Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






26.04.2008

Dronfieldpark wieder ein Blütenmeer

Sindelfingen: SZ/BZ lobt Preis für schönste Leser-Tulpenfotos der Aktion "Sindelfingen blüht auf" aus

<str

ong>Rainer Hertfelder wohnt in Böblingen, aber wenn er Motive für seine Fotos sucht, kommt er nach Sindelfingen. Lieblingsplatz für Rainer Hertfelder ist im Moment der Dronfieldpark zwischen Langen Anwanden und Neckarstraße. Die Wiesen sind mit den ersten Sonnentagen dieses Frühlings zu einem Blütenmeer und wieder zum Aushängeschild für die 2005 von SZ/BZ, Stadt Sindelfingen und City-Marketing aus der Taufe gehobene Aktion "Sindelfingen blüht auf" geworden. Die SZ/BZ begleitet auch in diesem Jahr die Blüte der Tulpen, die in privaten Gärten, aber auch auf öffentlichen Flächen wie eben im Dronfieldpark, an der Mahdentalstraße gegenüber des Marriott-Hotels, rund um die Eschenried-Realschule, in den Baumscheiben auf dem Marktplatz, vor dem Einkaufszentrum im Rotbühl oder auf der Wiese der Gottlieb-Daimler-Schule gegenüber vom SZ/BZ-Verlagsgebäude gepflanzt wurden. Nachdem 2006 das Möbelhaus Ikea 100000 Tulpenzwiebeln stiftete, hat sich 2007 das Breuningerland mit 50000 Zwiebeln an der Aktion beteiligt. Allein im Dronfieldpark sind mittlerweile weit über 100000 Tulpen gepflanzt. Das freut nicht nur Rainer Hertfelder. Bitte schicken Sie uns Ihre schönsten Bilder (höchstens zwei und möglichst in digitaler Form im jpg-Format) an die Mailadresse redaktion@szbz.de, Stichwort Tulpen, oder per Post an SZ/BZ-Redaktion, Böblinger Straße 76, 71060 Sindelfingen. Als Preis für das schönste Bild vergibt die SZ/BZ einen Einkaufsgutschein. Eine weitere Tulpen-Sonderseite erscheint am 30. April. peb/Bild: Hertfelder/z