Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






28.05.2015

Dreister Einbrecher schlägt zwei Mal zu

Mit einem besonders dreisten Einbrecher, der in der Nacht zum Donnerstag gleich zwei Mal zuschlug, hatten es Bewohner in der Sonnenhalde in Steinenbronn zu tun. Zunächst stieg der Täter am Mittwoch zwischen 23 Uhr und 24 Uhr über ein zuvor aufgehebeltes Kellerfenster in ein Wohnhaus ein und begab sich vom Untergeschoss in die Wohnräume.
Dabei passierte er unbemerkt auch einen der Bewohner, der dort noch arbeitete. Davon unbeirrt machte der Einbrecher sich auf die Suche nach Wertvollem und entwendete hauptsächlich Elektronikgeräte im Wert von mehreren hundert Euro. Anschließend begab er sich zum Nachbarhaus und verschaffte sich nach Mitternacht Zutritt in das Wohnungsinnere, indem er die Terrassentür aufhebelte. Hierfür schob er zunächst den heruntergelassenen Rollladen nach oben. Während die Bewohner schliefen, durchsuchte er die Räume und entwendete schließlich Schmuck und Elektrogeräte im Wert von mehreren tausend Euro. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031/13-2500, in Verbindung zu setzen.