Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






Von unserem Redaktionsmitglied Peter Bausch · 25.03.2015

Drei blaue Eier im Nest

Ehningen: Mathias Schweikle ergänzt sein „Sculptoura“-Kunstwerk

Das musste ja so kommen. Rechtzeitig vor Ostern hat Mathias Schweikle drei große blaue Eier in sein Vogelnest auf dem „Sculptoura“-Radwanderweg des Landkreises Böblingen gelegt. Das Kunstwerk steht am Rand von Ehningen und ist von der Autobahn A 81 oder von der Straße nach Mauren aus zu sehen.

Das Vogelnest des Bildhauers aus Pfalzgrafenweiler war letztes Jahr die erste Skulptur, die für den „Sculptoura“-Radwanderweg von Dätzingen nach Waldenbuch aufgestellt wurde. „Ehningen war gleich Feuer und Flamme“, sagt Bürgermeister Claus Unger auf dem Feld unterhalb der Autobahnbrücke: „Es ist deutlich sichtbar, dass sich viele Menschen zu Fuß oder mit dem Fahrrad auf den Weg machen und Kunst in der Natur genießen.“

Auf rund 30 Kilometern „Sculptoura“-Strecke stehen rund 80 Werke von insgesamt rund 60 Künstlern. „Ein Volltreffer“ findet Landrat Roland Bernhard bei der Zwischenbilanz in Ehningen: „Wir werden versuchen, rund ein Drittel der Werke für einen längeren Zeitraum im Landkreis zu bewahren. Es wäre zu schade, wenn Mitte September alles abgeräumt würde.“

Mathias Schweikle, der jetzt drei jeweils rund 1,60 Meter hohe Eier aus Hartschaum mit Farbharzgemisch blau färbte, hat nichts gegen eine Verlängerung für seine rund acht Meter hohe Arbeit aus 700 Hölzern: „Ich bedanke mich für die spitzenmäßige Zusammenarbeit mit dem Landkreis. Es macht unheimlich Spaß, immer wieder neue Ideen zu entwickeln.“ So lässt es der Bildhauer offen, was mit den blauen Eiern im Nest passiert: „Wer weiß, vielleicht schlüpft ja etwas aus. Für mich sind die Eier das Zeichen für ein neues Leben.“

Info

Unter www.sculptoura.de gibt es Informationen im Internet. Am 23. April um 18.30 Uhr eröffnet Andreas Sporn im Landratsamt Böblingen eine Fotoausstellung mit Bildern vom Wanderweg.

Zuwachs für das Vogelnest: Mathias Schweikle hat drei blaue Eier in sein Kunstwerk an der Autobahn bei Ehningen gelegt. Bild: P. Bausch