Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






Von unserem Mitarbeiter Peter Maier · 13.08.2019

Diensträder für Restmüll-Mitarbeiter

Kreis Böblingen: Zweckverband erlaubt auch private Nutzung

okalinichenko / Adobe Stock

In seiner Juli-Sitzung hat der Zweckverband Restmüllheizkraftwerk beschlossen, ab August der


Belegschaft Fahrräder und E-Bikes als Diensträder und auch zur


privaten Nutzung zur Verfügung zu stellen.

Das neue Mobilitäts- und Gesundheitsangebot gilt für alle Kollegen des
Restmüllheizkraftwerks. „Wir wissen, dass sich bereits wenige
Radkilometer am Tag positiv auf die Gesunderhaltung der Mitarbeiter
auswirken, außerdem liegt unser Werk in unmittelbarer Nähe des
neuen Radschnellweges zwischen Böblingen und Stuttgart“ so
Geschäftsführer Dr. Frank Schumacher in einer Pressemitteilung.

 

Und weiter: „Wir wollen mit diesem Mobilitätsangebot einen Beitrag zur Verbesserung der Luftqualität
in Böblingen leisten und gleichzeitig ein Signal für mehr
Radverkehr und gegen die Staus setzen. Mit diesem Angebot haben wir
eine Möglichkeit geschaffen, die eine gesundheitsfördernde sowie
umweltfreundliche Lösung bietet. Es ist damit ein neues Angebot für
die individuellen Mobilitätsbedarfe unserer Beschäftigten.“

 

 

Der komplette Artikel steht in der SZ/BZ und auf www.szbz.de