Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






12.09.2019

Die SZ/BZ lädt ein zum Bauernmarkt

Sindelfingen: Am Samstag, 14. September von 7 Uhr bis 13.30 Uhr auf dem Marktplatz

Am Stand der SZ/BZ beim Bauernmarkt werden Käsewürfel und Schmalzbrote zugunsten von "Nachbarn in Not" verkauft. Bild: z

Der Sindelfinger Wochenmarkt besticht durch seine große Auswahl in der Breite wie in der Tiefe und durch die Qualität der angebotenen Produkte. Er ist der vielfältigste und beliebteste Wochenmarkt im Kreis Böblingen. Am Samstag, 14. September, lädt die SZ/BZ mit Unterstützung von City-Marketing Sindelfingen e.V. zum 15. Bauernmarkt auf dem Sindelfinger Marktplatz ein. Bereits Tradition hat diese Veranstaltung am ersten Samstag nach dem Ende der Sommerferien. Das Team der SZ/BZ bietet an seinem Stand wieder Schmalzbrot und Käsewürfel sowie Probiererle für den guten Zweck „Nachbarn in Not“.

Folgende Betriebe beteiligen sich in diesem Jahr am Bauernmarkt und bieten von 7 Uhr bis 13.30 Uhr ihre Erzeugnisse an:

Roland und Brigitte Haupt, Seccos und Säfte von heimischen Früchten aus dem Gäu, Schnäpse und Liköre, frischen Apelsaft (Gefäße müssen mitgebracht werden) und vieles mehr.

Wildmanufaktur, Rohschinken, Rohwürste, Portionswürste und Fleisch vom Mangalitza-Schwein und Weiderind.

Waldhornbrennerei Klotz, Liköre, Schnäpse, schwäbischer Whiskey und vieles mehr.

Imkerei Trauner,  Maichinger Landhonig.

Kürbishof Berstecher, verschiedene Kürbisse.

Liebler Latzko, Hagebutten-Produkte und vieles mehr.

Holzdekoration Gattenmeyer, handgefertigte Holzprodukte.

Familie Groccia, hausgemachte Spezialitäten aus Kalabrien.

Hofladen Kemmler,  selbstgemachte Nudeln und Spätzle, frisch gebackenes Brot und Hefezopf, Äpfel aus eigenem Anbau, Edelbrände.

Bäckerei Konditorei Frank,  Dinkelbrote, Handgeschlungene Brezeln, Zwiebelkuchen und Kürbisquiche, Zwetschgen- und Apfelkuchen, Dinkelbutterkuchen.

Die SZ/BZ bedankt sich bei Käse Jurak für die Käsewürfel, bei Garten- und Bauernmarkt Kemmler sowie der Bäckerei Frank für das gespendete Brot und bei der Metzgerei Mornhinweg für das Schmalz. Der Erlös geht wieder an „Nachbarn in Not“.