Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






10.04.2019

Die Eier liegen im Nest

Ehningen: Kunstwerk der Sculptoura im Maurener Tal neu bestückt

Bereits zum fünften Mal ist zur Osterzeit das Vogelnest von Matthias Schweikle im Maurener Tal mit großen Eiern belegt. Mittels eines Kranwagens brachten Schweikle und sein Team die Eier in Position und verankerten sie im Nest. Wie in den Jahren zuvor hat sich auch dieses Jahr der Künstler eine neue Ausgestaltung einfallen lassen.

War 2018 das Nest in kräftigen Farben besprüht, und die weißen Eier bildeten einen entsprechenden Kontrast dazu, ist die diesjährige Ausführung gleichzeitig eine Kritik am Kunststoffverbrauch in der Natur. Die in Kunststoff eingehüllten Stelzen bilden in Schwarz-Weiß einen Kontrast zu den goldenen Eiern. „Eier sind etwas Lebenswertes und deshalb kostbar“, erläuterte Matthias Schweikle die Ausführung der goldenen Eier, von denen jedes einzelne rund 200 Kilogramm auf die Waage bringt. Die harten Farbtöne der Stelzen bilden dazu und zur grüner werdenden Natur einen Kontrast und zeigen, dass sie in der Natur störend sind.

an / Bild: Nüßle