Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






Von unserer Mitarbeiterin Rebekka Groß · 29.12.2017

Die Bar aus Bierkästen ist der Renner

Böblingen: Die offenen Tage des Club Forum im Waldheim Tannenberg stehen unter dem Motto „Nintendo“ / Heute Nacht Abschluss

Alte Freunde und Bekannte wieder treffen und gemeinsam tanzen, spielen und lachen. Auch in diesem Jahr sind die „Of Tas“, die offenen Tage des Club Forum Böblingen im Waldheim Tannenberg wieder Treffpunkt für zahlreiche junge Menschen.

Das Waldheim ist hell erleuchtet. Gelächter von Jugendlichen durchdringt die Stille der Nacht. Im Inneren des Waldheims mischt sich lautes Stimmengewirr unter die wummernden Bässe. Es finden wieder die „Of Tas“ des Club Forum Böblingen unter dem diesjährigen Motto „Nintendo“ statt. Während ihrer Freizeit im Mai haben sich die rund 25 Clubmitglieder auf dieses besondere Motto für die dreitägige Veranstaltung geeinigt.

Die Wände zieren große selbstgestaltete Bilder von den Konsolen-Helden wie Super Mario oder Zelda, von der Decke hängen übergroße Handheld-Konsolen und zahlreiche Blöcke mit Fragezeichen. Auch die Getränke auf der Karte heißen nicht wie sonst üblich, sondern haben Namen wie „Pikachu“, „Donkey Kong“ oder „Sonic“. Gleich nach dem Eintritt bekommen die Jugendlichen eines von insgesamt vier farbigen Bändchen zugeteilt. Das zeigt an, in welchem Pokemon-Trainer-Team sie sind. Im Laufe des Abends können sie Punkte für ihr Team sammeln und so Getränkeangebote bekommen.

Das diesjährige Motto kommt bei den Besuchern gut an. „Das Motto ist voll cool. Mir gefallen auch die Bilder sehr gut“, so die 17-jährige Anna, die zum ersten Mal bei den „Of Tas“ dabei ist. Auch die Freunde Jörg, Chris und Patrick aus Magstadt und Böblingen sind wie fast jedes Jahr auf den „Of Tas“. Früher haben sie selbst am liebsten „Zelda“ oder „Super Mario“ gespielt, daher gefällt ihnen das Motto.

„Wir hoffen, dass alle Besucher glücklich sind und die Tage ruhig verlaufen“, so der 24-jährige Organisator Stefan Wirtz. Bereits drei Monate im Voraus waren die Forumler mit Organisation, Einkäufen oder der Dekoration beschäftigt. Der Aufwand sollte sich lohnen: Zahlreiche Biertische und Bänke laden zum gemütlichen Beisammensitzen ein, an den großen Tischen des „Casinos“ wird mit Spielmarken Roulette oder Black Jack gespielt und im großen Raum mit Bar und DJ Pult wird zur Musik getanzt. „Das Ziel der offenen Tage ist es, dass man alte Freunde wiedersieht und Leute trifft, die man schon lange nicht mehr gesehen hat“, so Stefan Wirtz. „Nach Weihnachten ist die beste Zeit dafür, da über die Feiertage viele zurück in die Heimat kommen oder Urlaub haben.“

Neu in diesem Jahr ist die große Bar. Während bei der in den Vorjahren genutzten Konstruktion aus Bierbänken und -tischen der Tresen recht schmal und leicht schief war, kommt die neue Bar größer und stabiler daher. „Wir haben jetzt die optimale Lösung gefunden, die Bar ist top“, so Organisator Stefan Wirtz. Zusammengebaut ist die Bar aus Bierkisten, speziell gefertigten Platten mit einem System aus Spanngurten und einer Dachkonstruktion. An der kleinen Bar gibt es außerdem frische Hotdogs und heißen Glühwein. Für gute Stimmung sorgt der Böblinger „DJ Padee“.

Unter den zahlreichen Besuchern am Eröffnungsabend ist auch der 19-jährige Steffen, der zum dritten Mal bei den „Of Tas“ zu Gast ist. Mittlerweile wohnt er in Ravensburg und freut sich alte Bekannte bei der Veranstaltung wieder zu sehen. „Die ‚Of Tas‘ sind wie jedes Jahr genial und das Motto ist echt kreativ“, so der 19-Jährige.

SZ/BZ-Mitarbeiterin Rebekka Groß schreibt besonders gerne über Kultur – Jugendkultur inklusive.

Info

Heute Abend von 19 Uhr bis 3 Uhr findet der letzte der insgesamt drei „Of Tas“-Abende im Waldheim Tannenberg in Böblingen statt. Einlass bis 24 Uhr mit Vorlage eines gültigen Personalausweises.

Heute Abend ab 19 Uhr gibt es den letzten der „Of Tas“-Abende im Waldheim Tannenberg. Bild: Groß