Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






02.04.2020

Der Stoff, aus dem die Masken sind

Sindelfingen: Bei Zweigart und Sawitzki gab es am Donnerstag kostenlos Material

Die Sindelfinger Initiative "Helfen statt hamstern" und die evangelische Kirche haben gemeinsam zum Nähen von Mundschutzmasken aus Stoff aufgerufen (die SZ/BZ berichtete), der Sindelfinger Textilproduzent Zweigart & Sawitzki hat diesen Aufruf tatkräftig mit der kostenlosen Abgabe von rund 200 Stoffballen - das entspricht rund 1000 Meter Stoff - unterstützt. Bereits ab 10.30 Uhr standen am Donnerstag die ersten Menschen parat, die sich einen Stoffballen abholen wollten. So viele kamen, dass die Polizei anfangs den Ansturm kanalisieren musste. Am Eingang des Firmengelände standen zwei Einweiser, die Freiwilligen von "Helfen statt Hamstern" gaben pro Wagen einen Stoffballen aus. Dieser wurde durch das Beifahrerfenster ins Auto gereicht. Immer unter dem wachsamen Blick von Mitarbeitern der Ortspolizeibehörde. Schließlich sollte ja nicht ausgerechnet bei der Ausgabe von Stoff für Mundschutzmasken eine Ansteckungsgefahr entstehen. Bilder: Dettenmeyer