Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






12.02.2018

„Der Sanierungsstauwird aufgelöst“

Kreis Böblingen

Fast eine Milliarde Euro fließt bis 2019 in die Sanierung und den Bau von Schulen in Baden-Württemberg. Davon profitieren auch Schulen im Kreis Böblingen, so der CDU-Landtagsabgeordnete Paul Nemeth. „Der Sanierungsstau wird aufgelöst. Das ist möglich durch Gelder des Landes und des Bundes. Ich freue mich sehr, dass damit eine Sanierung vieler Schulgebäude möglich wird. Das ist ein wichtiger Schritt“, so Nemeth. Das Land stellt den Kommunen über den Kommunalen Sanierungsfonds bis 2019 zusammen 422 Millionen Euro für Sanierungsmaßnahmen zur Verfügung.

Auf Wunsch der Kommunalen Landesverbände gehen davon rund 338 Millionen Euro (80 Prozent) in die Sanierung von Schulen. Daneben fließen vom Bund für die Ertüchtigung von Schulen in Baden-Württemberg rund 251 Millionen Euro. – z –