Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






Von Chefredakteur Jürgen Haar · 19.04.2019

Der Freibad-Spaß startet am 1. Mai

Sindelfingen: Geöffnet von 7 bis 20 Uhr / Die Eintrittspreise bleiben unverändert / Erste Veranstaltung ist der Werkstadt-Lauf am 5. Mai

Blauer Himmel, blaues Wasser – im Sindelfinger Badezentrum sind die Vorbereitungen für die neue Freibad-Saison fast abgeschlossen. Ab 1. Mai kann man ins kühle Nass eintauchen. Bilder: Fotoknobi

„Wir sind bereit“, sagt Sindelfingens Erster Bürgermeister Christian Gangl. Im Badezentrum laufen die letzten Vorbereitungen vor dem Saisonstart. Am 1. Mai, und damit früher als sonst, öffnet eines der größten Freibäder in Baden-Württemberg seine Pforten.

Der Saugroboter am Boden des großen Beckens zieht gemütlich seine Runden und in den Umkleidekabinen wird geschrubbt und geputzt – im Sindelfinger Freibad sind die letzten Vorbereitungen für die neue Saison im Gange. Am 1. Mai können Wasserratten und Sonnenanbeter das erste Mal aufs Gelände. Damit öffnen sich die Tore früher als sonst. „Wir streben künftig immer den 1. Mai als Eröffnungstag an“, sagt Christian Gangl, der für die Bäder zuständige Bürgermeister im Sindelfinger Rathaus. Zu Ende geht die Freibad-Saison dann am 1. Wochenende nach den Sommerferien.

Zeigt sich das Wetter im Sommer so wie jetzt an den Ostern, dann könnte es im Sindelfinger Badezentrum ein ähnlich gutes Jahr werden wie 2018. Mit rund 176 000 Besuchern lag man im letzten Jahr über dem Schnitt des 10-Jahres-Vergleichs, so Thomas Steegmüller, der Leiter des Badezentrums. In die Zuversicht auf einen schönen Sommer mischt sich bei den Bäder-Verantwortlichen aber auch in diesem Jahr die Sorge, die Saison personell bewältigen zu können.

 

Der komplette Artikel samt eines Kommentars steht am Samstag in der SZ/BZ und auf www.szbz.de

Besuchen Sie uns auch auf Facebook: https://www.facebook.com/szbz.de/