Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






Von unserem Mitarbeiter Thomas Oberdorfer · 06.12.2018

Böblingen: Seestudio Revival im "Freddchen"

Bild: Archiv

Freddy Nestele, Wirt des "Freddchen" und Gast Rüdiger Kurz kamen gemeinsam auf die Idee, das Böblinger Seestudio wieder aufleben zu lassen. Nicht die Diskothek selbst, die in Böblingen am Unteren See liegt und seit einigen Jahren ihre Pforten geschlossen hat. Es geht um das Flair des Seestudios, um die Atmosphäre und vor allem um die Musik, die dort gespielt wurde. Rock gab den Ton an. Am Samstag, 8. Dezember, wird diese Idee bei der Seestudio-Revival-Party im "Freddchen" in die Tat umgesetzt. Ab 21 Uhr legt Rüdiger Kurz auf, gegen drei Uhr soll die Feier zu Ende sein.

Etwa 100 Personen haben in der Gaststätte Platz, mehr passen zeitgleich beim besten Willen nicht hinein. "Wir haben einen Türsteher engagiert. Ich befürchte, es wird schon ab neun Uhr sehr voll sein", sagt Nestele.

Rüdiger Kurz ist DJ aus Leidenschaft. Er hat in ehemaligen Böblinger Treffpunkten wie dem "Peppermint", dem "Red Rooster" oder dem "12 Inch" aufgelegt oder in Sindelfingen im legendären "Le Métèque". "Im Seestudio war ich immer wieder aushilfsweise als DJ tätig", sagt Rüdiger Kurz, der viele Jahre Gast in dieser Böblinger Institution war, mit der Tochter des ehemaligen Betreibers Ernst Stöcklein war er befreundet.