Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






26.10.2020

Böblingen: Polizei fasst aggressives Trio

Eine fünfköpfige Gruppe junger Männer wurde in der Nacht zum Sonntag gegen 02:35 Uhr von drei Tatverdächtigen angegriffen. Die Männer hielten sich zwischen dem Bootshaus und der Wandelhalle in der Tübinger Straße auf und wurden dort von dem Trio nach Zigaretten gefragt. Als die Gefragten verneinten, ging das Trio zunächst weiter, um kurz darauf umzukehren. Ein 21-Jähriger schlug unvermittelt einen 18-Jährigen von einer Parkbank. Als dessen 27-jähriger Begleiter mit seinem Handy die Polizei alarmierte, wurde er von dem 21-Jährigen und einem 20-Jährigen angegriffen und bedroht. Anschließend flüchteten die Tatverdächtigen in Richtung Bootshaus. Die Polizei war mit vier Streifenbesatzungen schnell vor Ort. Die Beamten machten die Flüchtigen noch beim Bootshaus ausfindig und nahmen sie vorläufig fest. Die alkoholisierten und aggressiven Männer wurden in die Gewahrsamseinrichtung des Polizeireviers gebracht.