Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






05.11.2018

Böblingen: IBM-Labor kommt nach Ehningen

Bild: Stampe/A

Das IBM-Labor in Böblingen zieht um in einen Neubau in Ehningen.

Bereits Anfang Februar informierte die IBM ihre Beschäftigten darüber, dass es Überlegungen gibt, das Labor vom Schönaicher First nach Ehningen zu verlegen (die SZ/BZ berichtete). Das Labor hat etwa 1400Mitarbeiter. Damals stießen der neue Deutschland-Chef der IBM, Matthias Hartmann und Dirk Wittkopp, Leiter des Bereichs Forschung und Entwicklung, eine ergebnisoffene Untersuchung an, um zu klären, ob es überhaupt Sinn mache, das Labor an die Hauptverwaltung und an das Rechenzentrum des Unternehmens anzudocken.

Inzwischen ist die IBM drei Schritte weiter: Erstens gebe es für ein Zusammenlegen der Standorte mehr Plus- als Minuspunkte. Zweitens könne das Labor in Ehningen nicht in bestehende Räume ziehen, sondern benötige einen Neubau und  drittens  dieser wurde nun von der Konzernzentrale in den USA im Grundsatz genehmigt.