Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns
close

Du willst nichts Wichtiges aus dem Kreis Böblingen verpassen?
Melde Dich an für unseren kostenlosen
Newsletter Guten Morgen BB.

Jetzt anmelden






Von Peter Maier · 15.07.2021

Böblingen: Bürgerstiftung hat über 40.000 Euro an Spenden erreicht

Spendenkampagne „Zusammenhalten – Zusammenhelfen“ ist eine Kooperation der Stadt und Bürgerstiftung Böblingen

Böblingen. Die Spendenkampagne „Zusammenhalten – Zusammenhelfen“ ist eine Kooperation der Stadt und Bürgerstiftung Böblingen, um die sozialen Folgen der Corona-Pandemie für die Stadtgesellschaft zu bewältigen und abzumildern. Die Bürgerstiftung hat sich dabei zum Ziel gesetzt, einen Gesamtbetrag von 100.000 Euro zur Verfügung zu stellen. Zunächst sollte sich ihr fixer Startbetrag von 10.000 Euro durch Spenden auf 50.000 Euro erhöhen. Die Stadt Böblingen erklärte sich im Gegenzug bereit, diesen Betrag dann nochmals zu verdoppeln und auf 100.000 Euro aufzustocken.

 

Am 13. Juli – und damit nur rund 5 Wochen nach Start der Kampagne – kam nun die erfreuliche Nachricht: Mit Spenden in Höhe von derzeit 46.370 Euro hat die Bürgerstiftung ihr Spendenziel übertroffen. Oberbürgermeister Dr. Stefan Belz zeigt sich begeistert: „Für mich ist diese große Spendenbereitschaft aus der bürgerschaftlichen Mitte ein klares Zeichen dafür, dass wir in unserer Stadt Zusammenhalt und Solidarität aktiv leben. Genau dieses tatkräftige Engagement ist jetzt notwendig, um kreative und zielgerichtete Antworten auf die Herausforderungen zu geben, vor die uns die Corona-Pandemie gestellt hat.“

 

 

Michael Fritz, Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung: „Im Angesicht dieses immensen Zuspruchs bin ich überwältigt. Mir zeigt es, dass die Bürgerstiftung genau zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort gehandelt hat. Ich bedanke mich herzlich bei allen Unternehmen Böblingens, aber auch bei den vielen privaten Spende für ihre Bereitschaft, die Bewältigung der Corona-Pandemie zu unterstützen.“  

 

 

Mit der Spendenaktion sind Vereine, Initiativen und Einrichtungen aufgerufen, Projekte zu starten, die darauf zielen, das gesellschaftliche Leben während und nach der Corona-Pandemie zu aktivieren. In seiner Sitzung am 13. Juli beschloss der Stiftungsrat der Bürgerstiftung die Förderung von neun Projekten mit insgesamt 18.250 Euro. Somit stehen mindestens 88.120 Euro für die Unterstützung weiterer Projekte bereit. Die Bürgerstiftung Böblingen übernimmt dabei ein Drittel bis zur Hälfte der Kosten für Projekte.

 

 

Anträge, die bis zum 31. Oktober eingereicht werden, werden für die Beschlussfassung im Stiftungsrat am 18. November berücksichtigt. Die Aktion läuft darüber hinaus bis zum Jahresende. Weitere Informationen gibt es auf www.buergerstiftung-bb.de

Du willst nichts Wichtiges aus unserer Region verpassen?
Dann hol' Dir hier unseren kostenlosen Newsletter Guten Morgen BB.

Jetzt anmelden