Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






27.12.2018

Böblingen: Aus Klett-Areal wird City Carré

Böblingen: Berliner Untermehmen plant an der Bahnhofstraße 110 Wohnungen, Büros und Praxen

„Es stimmt, es gibt einen institutionellen Anleger, der am Ende das fertige Projekt übergeben bekommt. Wir bleiben weiterhin federführend, bis es fertig ist“, sagte Erkan Akpinar, Bruder des Investors Gürkan Akpinar, dem das Klett-Areal in Böblingen gehörte. Das war vor dreieinhalb Jahren. Im Februar dieses Jahres machte der Gemeinderat mit einem Bebauungsplan den Weg frei für des Projekt eines Bauunternehmens aus dem hessischen Nidda – auch daraus ist nichts geworden. Nun gehört das Klett-Areal der Berliner CG Gruppe AG, einer Konzerntochter der Consus real Estate AG. Die plant, laut Projektbeschreibung auf ihrer Internetseite (www.cg-gruppe.de), auf dem rund 4000 Quadratmeter großen Grundstück das „City Carré“ (Bild: Stampe/A).

Der komplette Artikel steht am Freitag in der SZ/BZ und auf www.szbz.de

Besuchen Sie uns auch auf Facebook: https://www.facebook.com/szbz.de/