Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns





17.05.2022

Böblingen: Abgestellter Pkw macht sich selbstständig

25.000 Euro Sachschaden

Am Sonntag ereignete sich gegen 15.10 Uhr in der Bebenhäuser Straße in Böblingen ein Unfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden und Sachschaden in Höhe von etwa 25.000 Euro entstand.

Ein 63 Jahre alter Ford-Fahrer wollte seine gleichaltrige Ehefrau in den Wagen einsteigen lassen und hielt an. Er selbst verließ das Fahrzeug, dessen Motor weiterlief.


Vermutlich hatte der Mann den Ford nicht gegen Wegrollen gesichert, sodass sich dieser rückwärts in Bewegung setzte. Die 63 Jahre alte Frau wurde hierdurch kurzzeitig zwischen dem Ford und einem weiteren Auto eingeklemmt. Im weiteren Verlauf rollte der Ford weiter die Straße hinunter und touchierte fünf am Fahrbahnrand abgestellte Fahrzeuge. Diese Autos, zwei Peugeot, ein Smart, ein BMW und ein VW, wurden ebenfalls beschädigt. Die Irrfahrt des Ford endete letztlich, da er durch eine Steinmauer aufgehalten wurde.


Beim Versuch, sein Fahrzeug zu stoppen, war der 63-Jährige unter den Wagen geraten und hatte sich glücklicherweise nur leicht verletzt. Er und auch die Ehefrau wurden vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.