Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns
close

Du willst nichts Wichtiges aus dem Kreis Böblingen verpassen?
Melde Dich an für unseren kostenlosen
Newsletter Guten Morgen BB.

Jetzt anmelden






16.07.2021

Böblingen: Ab Mittwoch Sperrung der Eugen-Bolz-Straße

Böblingen. Für Kanalarbeiten wird die Eugen-Bolz-Straße und später dann die Tübinger Straße auf Höhe und einschließlich der kurzen Einbahnstraßen-Verbindung von der Tübinger in die Eugen-Bolz-Straße von Mittwoch, 21. Juli, bis voraussichtlich Ende August 2021 voll gesperrt. Das meldet die Stadt Böblingen in einer Pressemitteilung.

 

Die Arbeiten werden in zwei Bauabschnitten durchgeführt. Über Bauabschnitt 2 wird rechtzeitig informiert. Im ersten Bauabschnitt muss die Eugen-Bolz-Straße auf Höhe Gebäude 32 voll gesperrt werden. Der Bauabschnitt dauert von 21. Juli, bis voraussichtlich Montag, 16. August. Ein Fahren von der Tübinger Straße über die Verbindungsstraße in die Eugen-Bolz-Straße ist dann nicht möglich, da diese ebenfalls gesperrt werden muss.

 

 

Die Umleitung erfolgt in beiden Richtungen über Maurener Weg – Berliner Straße – Tübinger Straße – Schönbuchstraße [siehe Plan]. Für den Fuß- und Radverkehr ist jederzeit ein gesicherter Durchgang gewährleistet, heißt es.

 

 

Betroffen von dieser Maßnahme sind auch die Stadtverkehrslinien 701 und 701A. Diese können die Haltestelle Eugen-Bolz-Straße Ost in Fahrtrichtung Diezenhalde nicht anfahren. Fahrgäste werden gebeten, ersatzweise auf die Haltestellen Tübinger Straße bzw. Freudenstädter Straße auszuweichen.

Du willst nichts Wichtiges aus unserer Region verpassen?
Dann hol' Dir hier unseren kostenlosen Newsletter Guten Morgen BB.

Jetzt anmelden