Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






Von unseren Mitarbeitern Ulrich Frank und Sabine Haarer · 04.04.2015

Bis August über den Schönaicher First

Kreis Böblingen: Böblinger Nordtangente ist wegen Ausbaus der Panzerstraße ab Dienstag aus Fahrtrichtung Schönaich gesperrt

Wer ab der nächsten Woche von Schönaich in Richtung Böblingen oder Autobahn möchte, muss einen Umweg in Kauf nehmen. Die Böblinger Nordtangente entlang der Panzerkaserne ist einseitig wegen Bauarbeiten gesperrt.

Die Kreisstraße 1057 zwischen Böblingen und Schönaich wird ab Dienstag in Fahrtrichtung Böblingen gesperrt. Aus Richtung Schönaich wird eine Umleitung über den Schönaicher First nach Böblingen ausgeschildert. Die Gründe, so eine Pressemitteilung des Landratsamts, sind der Ausbau der Kreuzung mit dem Herdweg an der Panzerkaserne und erste Arbeiten an der Kreuzung bei der Mineraltherme. Allerdings kann die Straße vom Thermalbad in Richtung Schönaich weiterhin befahren werden.

Keine Regel ohne Ausnahme: Das Restmüllheizkraftwerk ist von Schönaich her nach wie vor zu erreichen. Der Radweg entlang der Strecke bleibt auch während der Bauzeit in beiden Richtungen befahrbar. Allerdings muss rund um die Baustelle mit Einschränkungen gerechnet werden. Die Arbeiten sollen bis Mitte August abgeschlossen sein. Zeitgleich haben die Arbeiten für den Umbau der Thermalbadkreuzung begonnen. Deshalb muss auch dort eine Fahrspur gesperrt werden.

„Uns ist bewusst, dass wir mit diesen Arbeiten stark in den Verkehr eingreifen. Dennoch gibt es keine alternative Verkehrsführung. Wir müssen die Kreuzungen an der Panzerstraße wegen der künftig größeren Verkehrsbelastung ausbauen“, sagt Andreas Klein, der Leiter des Amtes für Straßenbau. Die Arbeiten wurden für rund 1,9 Millionen Euro vom Kreistag vergeben. Lediglich Grünen-Kreisrat Martin Preiß hat sich bei der Abstimmung enthalten. Das Land schießt die Hälfte der Kosten bei.

Um dem gestiegenen Verkehrsaufkommen, täglich werden hier knapp 17 500 Fahrzeuge gezählt, Herr zu werden, wird einerseits die Panzerstraße verbreitert und außerdem werden der Herdweg und die Zufahrt zur US-Kaserne umgestaltet.

Einseitig gesperrt bis August: die K 1057 von Schönaich nach Böblingen. Bild: Hamann

Die Böblinger Nordtangente ist ab nächsten Dienstag in Richtung Böblingen zwischen der Thermalbad-Kreuzung und dem Kreisverkehr am Schönaicher Ortsrand gesperrt. Der Verkehr wird über den Schönaicher First umgeleitet – oder weiträumig über Holzgerlingen und die Bundesstraße B 464. Grafik: S. Buscemi