Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






11.01.2018

Asperger-Syndrom – Leben in 2 Welten

Holzgerlingen

Wann ein Mensch „süß“ ist, weiß sie nicht. Aber sie sieht gern drei Stunden am Stück Flugzeugen beim Landen zu. Dr. Christine Preißmann ist Ärztin, Therapeutin, Autorin und Autistin. Sie hat das Asperger-Syndrom. „Einsam, isoliert, auf andere angewiesen? Wie lebt es sich eigentlich mit dem Asperger-Syndrom? Welche Perspektiven haben Betroffene? Zugegeben, da gibt es viele Hürden – aber genauso viele Lösungen.“

In ihrem Vortrag, am Donnerstag, 18. Januar um 19.30 Uhr in der Burg Kalteneck beschreibt Dr. Christine Preißmann den Autismus in all seinen Facetten, und möchte so zum Verständnis betroffener Menschen beitragen.

„Die Diagnose des Asperger-Syndroms lässt viele betroffene Kinder, Jugendliche und ihre Eltern hilflos zurück. Einerseits ist da die Erleichterung darüber, dass man irgendwie anders ist, nun einen Namen hat, andererseits macht man sich Sorgen, wie das eigene Leben gestaltet werden kann.“ – z –