Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






Von unserem Mitarbeiter Daniel Bilaniuk · 24.11.2014

Artisten, Clowns und Kamele

Sindelfingen: Möbelhaus Hofmeister lädt zum Weihnachts-Circus in die Eschenbrünnlestraße

Das Circuszelt ist gut gefüllt, als sich der Vorhang erstmals hebt. Es folgenden 60 Minuten Circus-Programm. Ob der tollpatschige Clown Augustin, die verschiedenen Tiernummern unter strenger Regie der Dompteure oder das Artistenduo mit seinen Showeinlagen unter der glitzernden Circuskuppel: Die Zuschauer sind gebannt.

Besonders das junge Publikum begeistert sich für die Clown-Nummern mit August und seiner Gehilfin Augustine. Die Kinder dürfen auf Aufforderung der Clowns selbst in die Manege treten, um dort eigene Kunststücke wie Purzelbäume oder Kopfstände zeigen.

Viel Applaus gibt es auch für die Tiernummern: Zwischenzeitlich tummeln sich in der Manege drei große schwarze Pferde zusammen mit drei Kamelen.

Klein und Groß staunen über die Showeinlagen des Artistenduos, die als Höhepunkt am Veranstaltungsende im sogenannten „Todesrad“ eine Flugshow bis unters Circusdach bieten.

Info

Vorstellungen: Montag bis Freitag: 15 Uhr und 17 Uhr, Samstags: 11 Uhr, 15 Uhr und 17 Uhr. Die Karten (pro Person zwei Euro) gibt es jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn direkt auf dem Circusgelände. Es gilt freie Platzwahl.

Drahtseilakt beim Weihnachts-Circus.

Bild: Bilaniuk