Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






Jürgen Wegner · 13.06.2018

Alle Augen schauen nach Russland

Public Viewing in Sindelfingen, Böblingen, Holzgerlingen

  • Der Wettbachplatz im WM-Fieber. Bild: Photo 5/A

  • WM-Stimmung in der Summerlounge.

30000 Menschen haben vor zwei Jahren die Fußball-EM über die Videowand auf dem Sindelfinger Wettbachplatz verfolgt. Damit könnte man das WM-Stadion von Kaliningrad mit einem Fassungsvermögen von 35000 beinahe füllen. Es ist der größte Ort für Public Viewing im Kreis Böblingen  aber wahrlich nicht der einzige.
Neben den zahlreichen Kneipen, in denen sich die Menschen treffen, darf es an mancher Stelle auch ein bisschen mehr sein.

Sindelfingen

Bis zu 2000 Fans passen pro Spiel vor die Wand auf dem Wettbachplatz. Der Clou: Über die App "Public-Viewing Sindelfingen" zeigt die Ampel auf dem Handy an, ob noch Plätzchen frei sind. Los geht es heute ab 16Uhr mit der offiziellen Eröffnung. Anpfiff für die erste Begegnung ist um 17 Uhr. Passend zum Spiel Russland gegen Saudi-Arabien wird das Programm von einer russischen Folkloregruppe umrahmt. Außerdem gibt es ein Spiel der Bambinis der Fußballschule Fair Play. Eine Einschränkung gibt es: Zum Straßenfest-Wochenende vom 22.bis 24. Juni wird die Videowand abgebaut. Das betrifft unter anderem das Spiel Deutschland gegen Schweden.

Schön entspannt geht es in der Summer Lounge am Breuningerland zu. In relaxter Atmosphäre lässt es sich bei einem Cocktail im Liegestuhl wunderbar aushalten, während die Fußball-Stars dem Ball hinterher hecheln.
www.breuningerland-sindelfingen.de

Nicht wirklich die riesige TV-Wand, aber trotzdem immer ein beliebter Treffpunkt ist der Berliner Platz auf dem Goldberg, wenn Salvatore Magalu den Fernseher rausholt. Auch wenn die Italiener dieses Jahr nicht dabei sind, trifft sich die Fußballfamilie vor dem Eiscafé Firenze.
www.eiscafe-firenze.de

Besonderes Ambiente bietet die SZ/BZ-Soccerarena in der Schwertstraße. Hier kann man wunderbar Fußball schauen und selber kicken. Oder einfach nur eine Kaltschale genießen.
www.dieeventarena.de

Böblingen

Im Biergarten des Bootshauses am Oberen See gibt es eine wunderbare Freilichtatmosphäre. Bei den Deutschland-Spielen wird das hier alles eine Nummer größer, denn dann kommt auch noch die alte Tüv-Halle dazu.
www.bootshaus-boeblingen.de

Auf dem Spielfeld geht es um die Wurst, dazu gibt es handfeste Nahrung und kühle Getränke. Innen und außen laufen die WM-Spiele im Brauhaus der Schönbuch-Braumanufaktur.
www.brauhaus-schoenbuch.de

Großer Sport ist immer auch eine Sache für Uwe Hutfilz. und deshalb fährt der Seegärtle-Wirt auch zur WM in Russland auf. Innen hängen vier Fernseher, im Biergarten sind es sogar acht.
www.seegaertle.de

Holzgerlingen

Alle deutschen Spiele, dazu das Endspiel: Das bedeutet: Mindestens vier, vielleicht sogar acht Spiele werden in der Stadthalle in Holzgerlingen übertragen. Die Besucherzahl ist auf 800 begrenzt. Einlass ist 1,5 Stunden vor Spielbeginn, Veranstaltungsende ist eine Stunde nach Spielende.
www.spvgg.holzgerlingen.de 

Mehr zur WM täglich aktuell unter https://www.bbheute.de/wm/