Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






Von unserem Mitarbeiter Peter Maier · 01.09.2018

Ab Montag Sperrungen und Umleitungen

Renningen: 1. Bauabschnitt zur „Optimierung“ des Lückenschlusses dauert bis zum 15. September

Der Lückenschluss wird in Richtung Leonberg gesperrt. Grafik: Schillack/Wloka

Der provisorische Lückenschluss zwischen B 464 und B 295 bei Renningen wird „optimiert“. Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 3. September. Das bedeutet: Es gibt Sperrungen und Umleitungen.

Der erste Bauabschnitt wird zwischen Montag, 3. September, und Samstag, 15. September, umgesetzt. Der zweite Bauabschnitt ist in den Pfingstferien 2019 geplant, da Vollsperrungen der B 464 erforderlich sein werden.

 

Im Bereich der B 295 und der B 464 bei Renningen müssen für den ersten Bauabschnitt die folgenden Straßen gesperrt werden:

• Die B 295 wird zwischen dem Verkehrsknoten B 464/B 295 in Fahrtrichtung von Calw nach Leonberg gesperrt.

• Die B 464 zwischen Magstadt-Nord und Renningen wird in Fahrtrichtung von Böblingen zur B 295 nach Calw beziehungsweise nach Leonberg gesperrt.

Die folgenden Umleitungsstrecken werden weiträumig ausgeschildert:

• Bei der Umleitung U1 wird die B 464 von Böblingen in Richtung Leonberg über die Südtangente/Alte Stuttgarter Straße/Stuttgarter Straße in Richtung Stuttgart, die Leonberger Straße und übers Glemseck in Richtung Leonberg umgeleitet.

• Bei der Umleitung U2 wird die B 295 von Calw in Richtung Leonberg über die Nordumfahrung Renningen und die Nord-Süd-Straße/Nordrandstraße, Perouser Straße in Richtung Rutesheim umgeleitet.

• Bei der Umleitung U3 wird die B 295 von Calw zum Ihinger Hof über die B 464 nach Böblingen über die Ausfahrt Magstadt-Nord und über die Ihinger Straße umgeleitet.

• Bei der Umleitung U4 wird die B 464 von Böblingen nach Calw über die Ausleitung der B 295 bei Magstadt-Nord über die Ihinger Straße zur B 295 umgeleitet. Dabei wird der Verkehr auf der Straße am Ihinger Hof als Einbahnverkehr von Magstadt zur B 295 geführt.

• Die bereits gesperrte Straße zwischen Warmbronn und Renningen bleibt während der Bauzeit weiterhin komplett gesperrt. Die Umleitung zur B 295 nach Renningen und Leonberg erfolgt über Hauptstraße.

Zur Optimierung der Verkehrsführung der B 295 zwischen Renningen und Leonberg und der B 464 zwischen Sindelfingen und Renningen wurde bereits im Jahr 2013 aus den Überschussmassen des Neubaus der B 464 vom Landkreis Böblingen in Abstimmung mit dem Regierungspräsidium Stuttgart eine provisorische Verkehrsführung mit zwei Kreisverkehren erstellt. In diesem Jahr konnte aus weiteren Überschussmassen der bestehende Straßendamm an der B 295 zwischen der Einmündung der B 464 aus Richtung Böblingen bis zur K 1008 verbreitert werden. Durch diese Verbreiterung wird der Anbau eines Fahrstreifens möglich, der den Verkehrsfluss verbessern soll.

Info

Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Kreis Böblingen können dem Baustelleninformationssystem des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.