Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






25.07.2020

A81/Ehningen: Unfall nach Ausweichmanöver

Ein 60 Jahre alter Fahrer eines Audi 100 war am Freitag gegen 17:55 Uhr auf der A81 in Fahrtrichtung Stuttgart unterwegs. Kurz vor der Anschlussstelle Ehningen wollte er von der mittleren auf die linke Fahrspur wechseln. Als er dabei bemerkte, dass sich auf dieser Spur der Opel Agila einer 25-Jährigen befand, brach er den Spurwechsel ab. Die Opelfahrerin hatte jedoch schon eine Ausweichbewegung eingeleitet und kam dadurch ins Schleudern. In der Folge driftete sie quer über alle drei Fahrstreifen nach rechts, kollidierte mit der dortigen Betongleitwand und kam im Bereich des Verzögerungsstreifens der Anschlussstelle Ehningen zum Stehen. Zu einem Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen kam es nicht. Die Fahrerin des Opels wurde leicht verletzt und kam zur weiteren Untersuchung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Der Sachschaden am Opel beläuft sich auf etwa 1.500 Euro.