Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






Von unserem Mitarbeiter Georg Schramm · 06.06.2018

15 Premieren beim 33. Handwerkermarkt

Sindelfingen: 78 Handwerker bauen am Samstag und Sonntag, 9./10. Juni, ihre Stände in der Altstadt auf / Messerschmied aus Südfrankreich schärft auch Werkzeuge

Zum 33. Mal bauen die Handwerker ihre Stände in der Sindelfinger Altstadt auf. Geöffnet ist der Markt am Samstag, 9. Juni, von 10 Uhr bis 19 Uhr und am Sonntag, 10. Juni, von 11 Uhr bis 18 Uhr.

Die Veranstalter haben sich wieder viel vorgenommen – das Wichtigste in Kürze: Insgesamt 78 Handwerker haben ihre Teilnahme zugesagt, davon sind 15 zum ersten Mal in Sindelfingen dabei. Im Serenadenhof präsentiert sich wieder einmal Frascatelli aus der Zaubermühle Merklingen. Er zeigt an beiden Tagen je zweimal Jahrmarktstheater mit seinem Zauberkarren. Wieder mit dabei: das Sindelfinger Spielmobil in der Abtsgasse. Aus Südfrankreich kommt ein Messerschmied. Bernard Siaud schmiedet ursprüngliche Messer und gibt den Besuchern auch die Möglichkeit, dabei selbst zum Hammer zu greifen. Wer möchte, kann auch seine Werkzeuge und Messer zum Schärfen mitbringen. Mehr Infos im Internet unter www.facebook.com/Le-remouleur-du-jabron-382128105553572/ Am Sonntag bekommt der Markt wieder Besuch von den Schlepperfreunden Maichingen und Umgebung. Zwischen 13 Uhr und 16 Uhr sind wieder zahlreiche Traktoren und Unimogs auf der Langen Straße zu bestaunen. Für gute Stimmung auf dem Marktgelände sorgen wieder die Musikgruppen: Monica von Silberschatten aus Stuttgart - magische Musik mit keltischer Harfe an beiden Tagen, Gruppe Rapunzel am Sonntag, Sergio Vesely mit lateinamerikanischer Musik an beiden Tagen, Backporch mit Americana/Folk an beiden Tagen, Cocktail Vocale Pop, Jazz und mehr am Samstag, Hit-Tracks mit Accoustic Street Soul Pop an beiden Tagen.

Der Markt findet in der Kurzen Gasse, in der Langen Straße, in der Hinteren Gasse, auf dem Schaffhauser Platz und im Alten Rathaus statt. Parkmöglichkeiten in kurzer Distanz zur Altstadt bieten die Tiefgaragen Marktplatz und Rathaus.

Weitere Infos im Internet unter www.sindelfinger-handwerkermarkt.de

Bilder: Rebekka Groß