Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns
close

Du willst nichts Wichtiges aus dem Kreis Böblingen verpassen?
Melde Dich an für unseren kostenlosen
Newsletter Guten Morgen BB.

Jetzt anmelden

Fertig- oder Massivhaus? Das ist hier die Frage …

und zwar die, die sich potentielle Bauherren in der Planungsphase für das Eigenheim stellen. Der zweite Teil der Serie „Experten raten“ präsentiert Fertig- und Massivhaus-Anbieter aus der Region. Online geben sie hier auf bbheute.de Interviews, ihre Homepage ist verlinkt, so dass direkt Kontakt aufgenommen werden kann. Begleitend informieren redaktionelle Beiträge in der SZ/BZ und im Wochenblatt über verschieden Themen rund um den Fertig- und Massivbau.

 

Das Pro und Contra Fertighaus versus Massivhaus fällt 2021 weniger deutlich aus als vor 40 Jahren. Beide Bauarten haben ihre Vor- und Nachteile. Hinsichtlich des Lebenszyklus von Fertighäusern gibt es wenig belastbare Daten, dagegen dauert der Bau eines Massivhauses länger. Früher waren die Kosten vorrangiger Entscheidungsgrund pro Fertighaus, da es preiswerter war als ein Massivhaus. Dieses Klischee ist überholt, im Gegenteil, Fertighäuser sind heute zum Teil hochwertige High-Tech-Immobilien, die häufig teurer sind als ein Massivhaus. Das Geld spielt nach wie vor die wichtigste Rolle beim Hausbau, unabhängig von der Wahl der Bauart. Daher raten sowohl Fertig- als auch Massivhausanbieter zu einem realistischen Kassensturz. Erst dann wird klar, wie groß das Fertig- oder das Massivhaus sein und mit welchen technischen Finessen es ausgestattet werden darf. Erst dann sollte es an die Planungsdetails gehen.

Informieren, kommunizieren, vergleichen

Seriöse Ansprechpartner für die Planung sind regionale Fertig- und Massivhausanbieter. Wer sich für ein Fertighaus interessiert, kann die Konkurrenzprodukte relativ einfach vergleichen. Die Hausausstellung in Fellbach umfasst 55 Fertighäuser vom preiswerten Einfamilienhaus bis zum Luxusdomizil. Das wichtigste Argument für ein Fertighaus ist und bleibt seine kurze Stellzeit. Drei, vier Tage dauert es, bis das Haus auf der fertigen Bodenplatte gestellt ist. Diese kurze Rohbauphase bedeutet zudem weniger Feuchtigkeit bzw. dass mit dem Innenausbau sofort durchgestartet werden kann.

Anders sieht es beim Vergleich von Massivhausanbietern aus. Einige verfügen über Musterhäuser, manche vermitteln Besuche von Referenzprojekten. Der Vergleich der Anbieter ist also etwas aufwändiger. Aber er lohnt sich, denn das Massivhaus hat einen entscheidenden Vorteil: seine größere Individualität. Zudem sind, handwerkliches Geschick vorausgesetzt, mehr Eigenleistungen als in einem Fertighaus möglich. Entsprechend groß ist das Sparpotential bei einem Massivhaus.

Lokale Baupartner, die immer ansprechbar sind

Alle in der Serie „Experten raten“ vorgestellten Baupartner sind Unternehmen aus der Region, die zum Teil schon viele Jahre am Markt tätig sind. Sie kennen sich in der Region aus, sind mit ihr verbunden. Das ist wichtig für Bauherren. Sie benötigen einen Partner vor Ort, einen erfahrenen, vertrauensvollen Ansprechpartner, der ein Handwerker-Netzwerk pflegt und der schnell greifbar ist, wenn wichtige Fragen geklärt werden müssen. Das garantieren sie alle, ganz gleich, ob es sich um einen kleinen Familienbetrieb oder den Lizenznehmer eines der großen, bundesweit tätigen Hausanbieter handelt.

expand_more weiterlesen

Musterhausausstellung Fellbach zeigt über 55 Musterhäuser

Ein eigenes Haus zu bauen, ist aufregend: Man ist nicht sicher, welche Wünsche und Vorstellungen sich realisieren lassen. Deshalb sollten sich angehende Bauherren auf den Weg nach Fellbach bei Stuttgart machen: In Baden-Württembergs größter Hausausstellung können sie sich in 55 Musterhäusern über neueste architektonische Trends, die Vorteile der Fertigbauweise, energieeffizientes, nachhaltiges Bauen oder barrierefreies Wohnen im Alter informieren.

Viele Familien haben sich im Corona-Jahr 2020 entschieden, nicht nur von den eigenen vier Wänden zu träumen, sondern sie in die Tat umzusetzen. In Zeiten von Lockdown und Home-Office wurde deutlich, wie wichtig Geborgenheit und Rückzugsmöglichkeit im Zuhause sein können. Häuser in Fertigbauweise sind immer beliebter. In Baden-Württemberg hat ihr Anteil 2020 das Spitzenhoch von 38,4 % erreichte.

Aktuelle Fertighausarchitektur, die überzeugt

Die Ausstellung in Fellbach ist seit 50 Jahren das Ziel der Bauinteressenten im „Ländle“, mit immer wieder aktuellen Musterhäusern. Seit 2018 wurden über 20 neue Häuser eröffnet. Das Angebot geht über das „typische“ Einfamilienhaus hinaus: Aufstockungen und Anbauten sind durch die Vorfertigung der Holzfertighäuser schnell realisierbar. Nachgefragt werden auch Tiny-Häuser, innovative Raummodule und Mehrgenerationenhäuser.

Die Ausstellung in Fellbach ist derzeit für den Publikumsverkehr geschlossen, Kunden- und Beratungstermine nach Voranmeldung sind jedoch möglich. Informationen über die weiteren Entwicklungen und eventuelle Änderungen unserer Öffnungszeiten finden Sie unter www.musterhaus-online.de.

Kontakt:
Ausstellung Eigenheim & Garten Höhenstraße 21, 70736 Fellbach, www.musterhaus-online.de

expand_more weiterlesen

Massiv-Holz-Häuser: Klimaschutz und bester Wohnkomfort

Ein Massiv-Holz-Haus ist CO2-neutral und nachhaltig, garantiert zugleich eine hohe und gesunde Wohnqualität. Aus dem nachwachsenden Rohstoff werden Massiv-Holz-Wände vorproduziert, die nicht mit der Holzständerbauweise vergleichbar sind. Sie sind formstabil und massiv wie eine Mauer, werden allerdings trocken verbaut – das erklärt die mit drei bis vier Monaten sehr kurze Bauzeit. Holzhäuser haben mit weit über 100 Jahren eine lange Lebensdauer.

Herr Brodbeck: ein erfahrener Ansprechpartner

Seit 41 Jahren arbeitet Zimmermeister Horst Brodbeck mit Holz. Neben den klassischen Zimmerarbeiten werden seit 2013 die Planung und der Bau von Massiv-Holz-Häusern angeboten. Seitdem hat das Brodbeck-Team im Umkreis von ca. 40 km rund um Nufringen 17 Holz-Massiv-Häuser gestellt, allein dieses Jahr kommen 6 weitere dazu. Auf Wunsch übernimmt Horst Brodbeck gerne auch die Bauleitung und sorgt für einen perfekten Bauablauf.

Innovative Lösungen für außergewöhnliche Wünsche

Holz-Massiv-Häuser sind vergleichbar mit Architektenhäusern. Ausgefallene Grundrisse? Schwieriges Grundstück? Ein hoher KfW-Standard? „Gemeinsam mit unseren Partnern und dem Bauherrn entwickeln wir innovative Lösungen auch für ausgefallene Wünsche“, erklärt Horst Brodbeck. Gerne erläutert er verschiedene Lösungen im Musterhaus in Nufringen. Hier kann man auch in der SCHLAFWELT von Karin Greiner-Brodbeck auf den passenden Naturbetten z. B. von Hüsler-Nest probeliegen und eine ausführliche Beratung erhalten.

Otto-Hahn-Straße 6, 71154 Nufringen, Telefon 0 70 32 / 98 58 38, info@zimmerei-brodbeck.de, www.zimmerei-brodbeck.de

expand_more weiterlesen

Was kostet ein Haus wirklich?

Wolfgang Henne, Dipl.-Ing. (FH), Planungsbüro für Heinz von Heiden Massivhäuser

Heinz von Heiden bietet beim Hausbau ein Höchstmaß an Sicherheit. Vor allem die Finanzierung des Eigenheims muss auf einem sicheren Fundament stehen, um teure Nachfinanzierungen zu vermeiden. Da die Bauweise und die Baustellenabläufe von Heinz von Heiden tausendfach erprobt sind, können die Baukosten exakt vorausgesagt und ein verbindlicher Festpreis genannt werden.

Dennoch bleiben Unsicherheiten, die Bauherren kennen sollten. Es ist wichtig, das maximale persönliche Budget zu definieren. Heinz von Heiden rät, ggf. ein Erstgespräch mit der Hausbank oder einem unabhängigen Finanzierungsexperten zu suchen. Gemeinsam mit einem Profi kann der Stand des Eigenkapitals und somit auch ein realistischer Kreditrahmen ermittelt werden.

Unser Hauspreis enthält nicht alle Kosten

Beim Hausbau können neben dem Grundstückserwerb Kosten z. B. für Abrissarbeiten, Hausanschlüsse, Garage oderCarport oder die Außenanlage entstehen. Hinzu kommen Notargebühren und die Grunderwerbsteuer. Pauschale Schätzungen „Pi mal Daumen“ können täuschen, da diese Kosten für jedes Grundstück und jeden Bauort verschieden sein können: Hier können sich oft mehrere Tausend Euro Unsicherheit verstecken!

Wolfgang Henne erstellt daher im Vorfeld eine Gesamtkostenschätzung, aus der ein „schlüsselfertiger“ Gesamtbetrag hervorgeht. Dieser kann bei der Bank für ein Finanzierungsgespräch genutzt werden. Die sorgfältige Vorausplanung durch Heinz von Heiden verschafft Bauherren ein hohes Maß an Sicherheit hinsichtlich der Finanzierung des Traumhauses.

Wolfgang Henne, Dipl.-Ing, (FH), Hildrizhausener Str. 2, 71155 Altdorf, Tel. 0 70 31 / 60 36 53

www.henne-immobilien.de

expand_more weiterlesen

Kreissparkasse Böblingen: Ihr Partner auf dem Weg ins Wunschhaus

Seit rund 50 Jahren ist die Kreissparkasse Spezialist bei der Vermittlung von Immobilien: Sie kennt den Markt und hilft Interessenten bei der Suche nach ihrem Wunschobjekt. Dabei bietet sie nicht nur attraktive Bestandsobjekte an, sondern unterstützt auch Projektentwickler bei der Neubauplanung und der anschließenden Vermittlung.

Nicht jedem ist bekannt, dass die Kreissparkasse Böblingen auch Neubauten vertreibt. „Da wir aufgrund unserer Marktkenntnisse wissen, welche Objekte die Kunden aktuell suchen, unterstützen wir Bauträger bei ihren Planungen. So entstehen zeitgemäße Wunschhäuser,“ erklärt Uwe Nageler, Leiter Immobilienvermittlung. „Wer von Anfang an in ein Bauprojekt involviert ist, kann Interessenten dann auch detaillierter über das Objekt und seine Ausstattung informieren.“

Der zweite Weg ins Traumhaus ist die Bestandsimmobilie. Diese macht den größten Anteil der vermakelten Objekte der Kreissparkasse aus. Warum sich auch hier ein Fachmann lohnt, erläutert Uwe Nageler: „Wir bewerten die Häuser und ermitteln deren realistischen Marktpreis. So sind Fertighäuser aus den 70er Jahren weniger gut gedämmt, moderne Varianten sind auf Augenhöhe mit Massivhäusern und erzielen vergleichbare Preise.“

Falls bei einem älteren Fertighaus z. B. Fragen über die verwendeten Materialien aufkommen, kontaktiert die Kreissparkasse Böblingen die Hersteller und klärt die Fragen ab, ggf. wird ein Fachmann hinzugezogen.

Ob bauen, verkaufen oder kaufen – die Kreissparkasse Böblingen ist rund um die Immobilie Ihr kompetenter Ansprechpartner.

Kreissparkasse Böblingen
Immobilienvertrieb

Wolfgang-Brumme-Allee 1, 71034 Böblingen, Telefon: 07031 77-1238
E-Mail: immobilien@ksk.de
Internet: www.kskbb.de

 

expand_more weiterlesen

Müller Massiv- und Holzbau: Individuelle einzugsfertige Architektenhäuser

Müller Massiv- und Holzbau aus Nagold plant und baut individuelle einzugsfertige Architektenhäuser in der Region.

Ob Holzhaus oder Massivbauweise: Thorsten Müller und sein Team bieten Spielraum für persönliche Wünsche ans neue einzugsfertige Zuhause – zum Festpreis. Das Familienunternehmen übernimmt das gesamte organisatorische und fachliche Baumanage-

ment. Das bedeutet, Kunden haben einen Ansprechpartner, der alles für sie koordiniert – sogar Behördengänge.

In den regionalen Mehrfamilienhaus-Projekten schafft Müller Massiv- und Holzbau geräumige, familien- und seniorenfreundliche Wohneinheiten. Wer eine Bestandsimmobilie sanieren und energieeffizient ausstatten möchte, erhält nach der Analyse ein Sanierungsangebot zum Festpreis. Das ist selten in der Branche. Bei allen Bauten, ob Neu- oder Umbau, zählt das nachhaltige Energiemanagement, das z. B. auf Energiegewinnung über eine Luft-Wasser-Wärmepumpe, Solarthermie oder Biomasse wie Holzpellets setzt. Berücksichtigt werden dabei auch aktuelle Fördermittel.

Ein Zitat von Johann Wolfgang von Goethe bringt die Unternehmensphilosophie auf den Punkt: „Drei Dinge sind an einem Gebäude zu beachten: dass es am rechten Fleck stehe, dass es wohlgegründet, dass es vollkommen ausgeführt sei.“

Das Familienunternehmen mit fünf Festangestellten und einem stabilen Netzwerk an freien Mitarbeitern und Partnern arbeitet seit Jahren mit zuverlässigen Handwerksbetrieben aus der Umgebung zusammen. Das Einhalten des Zeitplans sowie die Ordnung und Sauberkeit am Bau sind zwei Qualitätsmerkmale, die Kunden von Müller Massiv- und Holzbau wertschätzen.

Müller Massiv- & Holzbau GmbH
Am Eisberg 4, 72202 Nagold, Tel. 0 74 52 / 8 44 49 70
Mail: info@mueller-massiv.com
www.mueller-massiv.com

expand_more weiterlesen

Town & Country Haus steht für ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Unternehmensphilosophie von Town & Country Haus ist ganz einfach: Sicherheitsbedachte und im Bau unerfahrene Normalverdiener sollen das passende Haus für Stadt oder Land finden. Seit 1997 haben sich 37.000 Bauherren für ein Town & Country Haus entschieden. Warum? Die Entscheidung, ein Haus zu bauen, trifft man nur einmal. Entscheidend ist, auf den richtigen Bauträger zu setzen. Auf ein Unternehmen, dass neben Erfahrung und technischem Know-how auch Sicherheit vor, während und nach dem Bau des Eigenheims garantiert. Das alles leistet Town & Country Haus, z. B. durch den im Kaufpreis enthaltenen Hausschutz-Brief.

Großunternehmen mit lokalen Ansprechpartnern 

Mit über 3.000 gebauten Häusern pro Jahr gehört Town & Country Haus zu den führenden Unternehmen am Markt. Das hat Vorteile für die Bauherren. Town & Country Haus kann beim Einkauf von Baustoffen beste Konditionen aushandeln. Dadurch können hochwertige Baustoffe zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis eingekauft und verbaut werden. Doch trotz seiner Größe hat jeder Bauherr bei Town & Country Haus einen persönlichen Ansprechpartner vor Ort. Für die Region Böblingen/Nagold ist das Joachim Nickol. „Als Lizenzpartner kümmere ich mich von Holzgerlingen ausals selbstständiger Unternehmer um Marketing,den Verkauf und die Bauausführung jedes Town & Country Hauses, das in meinem Geschäftsgebiet gebaut wird.“ Er ist für Bauherren der lokale, schnell und unkompliziert erreichbare Ansprechpartner, der sich um (fast) alles kümmert: Massivhaus, Finanzierung und Grundstück. Und er sorgt dafür, dass das Eigenheim von erfahrenen Handwerksunternehmen aus der Region qualitativ hochwertig und termingerecht fertiggestellt wird.

Nickol Hausbau GmbH
Telefon 0 70 31 / 6 84 61 50, Tübinger Straße 126, 71088 Holzgerlingen
joachim.nickol@tc.de
www.Nickol-Hausbau.de

 

expand_more weiterlesen