Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns

Datenschutzerklärung der Röhm Verlag und Medien GmbH (kurz Röhmmedien)

ALLGEMEIN

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Röhmmedien umfasst folgende Angebote:

Sindelfinger Zeitung /Böblinger Zeitung, Wochenblatt Böblingen, PiG Stadtmagazin, BBheute.de, szbz.de, immosBB.de, jobsBB.de, shopsBB, messenBB.de, gemeinsam-gedenken.de, autosBB.de, sindelfingenCity.de, wochenblatt-bb.de abenteuer-magazine.de, BB24.news, PodcastBB.de, sowie alle öffentlichen Seiten auf Facebook, Instagram, Twitter, Youtube

 

NUTZEN UNSERER DIGITALEN ANGEBOTE

Sie können unsere digitalen Angebote jederzeit mit oder ohne Registrierung je nach Angebot nutzen.

Personenbezogene Daten

Für die generelle Nutzung unserer Webseiten ist es nicht erforderlich, personenbezogene Daten anzugeben. Einige Bereiche wie der Abo-Bereich, Leserreisen, shopsBB, gemeinsam-gedenken.de erfordern allerdings eine Registrierung. Personenbezogene Daten sind Informationen zu Ihrer Identität. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, E-Mail-Adresse und in manchen Fällen Adresse und Telefonnummer.

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Wir erheben personenbezogene Daten nur, wenn dies zur Authentifizierung (Abo-Bereich, Bestellungen, Gedenkseiten etc.) erforderlich ist oder Sie uns diese Daten freiwillig geben. Wir setzen darauf, so wenig wie möglich Daten zu erfassen. Um Dienstleistungen zu erbringen, ist es in manchen Fällen notwendig, Ihren Namen, Ihre Adresse und weitere Daten anzufordern.

Verwendungszwecke

Ihre personenbezogenen Daten werden nur zum Kontakt oder zu dem Zweck verwendet, für den Sie uns diese bereitgestellt haben.
Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Es sei denn Ihr Einverständnis dafür liegt uns vor oder wir sind dazu gesetzlich verpflichtet.

Rechte der betroffenen Person

Die betroffene Person hat folgende Rechte:

  • Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18f. DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Bei Anfragen dieser Art, wenden Sie sich bitte an angelika.geiler@tz-mediengruppe.de

A. Logfiles

Bei jedem Aufruf unserer Internetseiten übermittelt Ihr Browser folgende Daten an unseren Server:

Daten

Zweck der Verarbeitung

Verwendetes Betriebssystem

Auswertung nach Geräten um optimierte Darstellung der Website sicherzustellen

Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version

Auswertung der verwendeten Browser um unsere Websites hierfür zu optimieren

Internet-Service-Provider des Nutzers

Auswertung der Internet Service Provider

IP-Adresse

Darstellung der Website auf dem jeweiligen Gerät

Datum und Uhrzeit des Aufrufs

Sicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebs der Webite.

Ggf. Hersteller und Typenbezeichnung des Smartphones, Tablets oder sonstiger Endgeräte

Auswertung der Gerätehersteller und Arten von mobilen Endgeräten für statistische Zwecke

Logfiles          

Sicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebs der Website

Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO

Speicherdauer

Die Daten werden gelöscht, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Die Löschung der IP-Adresse erfolgt in der Regel nach 15 Tagen.

Diese Daten sind für uns technisch erforderlich, um Ihnen unsere Websites anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Da wir damit insbesondere Schutz vor Missbrauch bieten können, sind wir zu dem Ergebnis gekommen, dass diese Daten - bei einer am Stand der Technik orientierten Gewährleistung der Datensicherheit - verarbeitet werden können, wobei Ihr Interesse an einer datenschutzkonformen Verarbeitung angemessen berücksichtigt wird. Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten von Ihnen findet nicht statt.

Die Daten werden gelöscht, sobald Sie unsere Websites verlassen und damit die jeweilige Sitzung beendet ist. Die IP-Adressen werden in der Regel nach 15agen gelöscht.

Ihre Daten werden an unsere Hosting-Dienstleister weitergegeben.

B. Cookies und Tracking

Unsere Webseiten verwenden Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im oder vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Webseite auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieses Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Um den Erfolg und die Reichweite unserer Websites zu messen, führen wir Analysen des Nutzerverhaltens durch (sog. Webanalysen). Dabei kommen regelmäßig sogenannte Tracking-Tools zum Einsatz.

Es wird unterschieden: (i) technisch notwendige Cookies, (ii) Cookies zur Reichweitenmessung, (iii) Tracking-Tools zur Nutzungsanalyse, (iv) Tracking-Tools für nutzungsbasierte Online-Werbung (OBA).

1. Technisch notwendige Cookies

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Technisch notwendige Cookies sind nicht zwingend erforderlich, um die Website anzuzeigen. Einige Funktionen der Website, wie z.B. Warenkorb, Kontaktformular, etc. können ohne diese Cookies jedoch nicht ordnungsgemäß verwendet werden. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit, eine Deaktivierung dieser Cookies kann durch Einstellung des jeweiligen Browsers vorgenommen werden.

2. Cookies zur Reichweitenmessung

Um Reichweiten zu messen, also Klicks, Besuchs- und Besucherzahlen, verwenden wir - wie andere Nachrichtenseiten in Deutschland - zwei Standardmethoden: AGOF und IVW. Diese Cookies speichern keine Informationen, die eine Identifikation des Nutzers zulassen. Die gesammelten Informationen werden ausschließlich aggregiert und somit anonym ausgewertet.

Auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens misst INFOnline die Anzahl der Besuche auf unserer Website, die Anzahl der Websitebesucher und deren Surfverhalten, um marktweit vergleichbare Werte zu erhalten. Diese Nutzungsstatistiken werden regelmäßig von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. zu Reichweiten weiterverarbeitet und mit dem Leistungswert „Unique User“ veröffentlicht sowie von der IVW mit den Leistungswerten „Page Impression“ und „Visits“.

Benennung des Anbieters

IVW/INFOnline

Dienstleistertyp

Auftragsverarbeiter, Reichweitenmessungsdienstleister

Datenübermittlung an Drittland

NEIN

Garantien gem. Art. 44ff DS-GVO

EU-Standardvertragsklauseln

 

Betroffene Datenkategorie

Zweck der Verarbeitung

Speicherdauer

Durch Kürzung anonymisierte IP-Adresse

Erstellung von Nutzungsstatistiken für Reichweitenmessung

Maximal 60 Tage

Nutzungsdaten in Verbindung mit einem eindeutigen Identifier           

 

Maximal sechs Monate

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO

Widerspruch

Wenn Sie an der Messung nicht teilnehmen möchten, können Sie unter folgendem Link widersprechen: optout.ioam.de

Um einen Ausschluss von der Messung zu garantieren, ist es technisch notwendig, ein Cookie zu setzen. Sollten Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen, ist es notwendig, den Opt-Out-Vorgang unter dem oben genannten Link zu wiederholen.

Die Reichweitenverarbeitung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder ein Third-Party-Cookie, ein First-Party-Cookie, ein „Local Storage Object“ oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. Eine Messung der Daten und anschließende Zuordnung zu dem jeweiligen Client-Identifier ist daher auch dann möglich, wenn Sie andere Webseiten aufrufen, die ebenfalls das Messverfahren der INFOnline GmbH nutzen. Die Gültigkeit des Cookies ist auf maximal 1 Jahr beschränkt.

Die Messung erfolgt aufgrund eines berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist die Erstellung von Statistiken und die Bildung von Nutzerkategorien. Die Statistiken dienen dazu, die Nutzung unseres Angebots nachvollziehen und belegen zu können. Die Nutzerkategorien bilden die Grundlage für eine interessengerechte Ausrichtung von Werbemitteln bzw. Werbemaßnahmen. Zur Vermarktung dieser Webseite ist eine Nutzungsmessung, welche eine Vergleichbarkeit zu anderen Marktteilnehmern gewährleistet, unerlässlich. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus der wirtschaftlichen Verwertbarkeit der sich aus den Statistiken und Nutzerkategorien ergebenden Erkenntnisse und dem Marktwert unserer Webseite - auch in direktem Vergleich mit Webseiten Dritter - der sich anhand der Statistiken ermitteln lässt.

Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline, der AGOF und der IVW zum Zwecke der Marktforschung (AGOF, agma) und für statistische Zwecke (INFOnline, IVW) zur Verfügung zu stellen. Weiterhin haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline zur Weiterentwicklung und Bereitstellung interessengerechter Werbemittel zur Verfügung zu stellen.

Das Messverfahren der INFOnline GmbH, welches auf dieser Webseite eingesetzt wird, ermittelt Nutzungsdaten. Dies geschieht, um die Leistungswerte Page Impressions, Visits und Clients zu erheben und weitere Kennzahlen daraus zu bilden (z.B. qualifizierte Clients). Darüber hinaus werden die gemessenen Daten wie folgt genutzt:

  • Eine sogenannte Geolokalisierung, also die Zuordnung eines Webseitenaufrufs zum Ort des Aufrufs, erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der anonymisierten IP-Adresse und nur bis zur geographischen Ebene der Bundesländer / Regionen. Aus den so gewonnenen geographischen Informationen kann in keinem Fall ein Rückschluss auf den konkreten Aufenthaltsort eines Nutzers gezogen werden.
  • Die Nutzungsdaten eines technischen Clients (bspw. eines Browsers auf einem Gerät) werden webseitenübergreifend zusammengeführt und in einer Datenbank gespeichert. Diese Informationen werden zur technischen Abschätzung der Sozioinformation Alter und Geschlecht verwendet und an die Dienstleister der AGOF zur weiteren Reichweitenverarbeitung übergeben. Im Rahmen der AGOF-Studie werden auf Basis einer zufälligen Stichprobe Soziomerkmale technisch abgeschätzt, welche sich den folgenden Kategorien zuordnen lassen: Alter, Geschlecht, Nationalität, Berufliche Tätigkeit, Familienstand, Allgemeine Angaben zum Haushalt, Haushalts-Einkommen, Wohnort, Internetnutzung, Online-Interessen, Nutzungsort, Nutzertyp.
    Weder die vollständige noch die gekürzte IP-Adresse werden weitergegeben. Für die Erstellung der AGOF-Studie werden Daten mit Client-Identifiern an Dienstleister der AGOF weitergegeben.

Ihre Daten werden an unseren Reichweitenmessungs-Dienstleister weitergegeben.

3. Tracking zur Nutzungsanalyse

Bei der Nutzungsanalyse sammeln wir Informationen über die Nutzungsweise unserer Website, z.B. Website-Aufrufe oder Fehlermeldungen.

Wir speichern keine Informationen, die eine Identifikation des Nutzers zulassen. Die gesammelten Informationen werden ausschließlich aggregiert und somit anonym ausgewertet.

a. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website für uns auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für uns zusammenzustellen.

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de und bzw. policies.google.com.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten ist Google. Für die Fälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Eine Übermittlung der Daten außerhalb der EU/EWR findet statt.

Unser berechtigtes Interesse liegt darin, die Nutzung unserer Website und Apps zu analysieren und regelmäßig zu verbessern. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. l f DSGVO.

Informationen des Drittanbieters:

Google Dublin, Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland, Fax: +353 (1) 436?1001. Nutzerbedingungen, Übersicht zum Datenschutz, sowie die Datenschutzerklärung.

Betroffene Datenkategorie

Zweck der Verarbeitung

IP-Adresse (wird anonymisiert gespeichert)

Erstellung- und Änderung der Cookie-Informationen

Gerätebezogene Daten, wie Gerätetyp, Modell Betriebssystem, Browsertyp und Version

Optimierung der Website und Anpassung der Inhalte

Nutzungsbezogene Informationen, wie Nutzungszeitpunkt, Dauer, Herkunftsort

Optimierung der Website und Anpassung der Inhalte

Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO

Speicherdauer
Grundsätzlich bis zu Ihrem Widerspruch, höchstens 14 Monate

Widerspruch

Sie können die Verarbeitung zu den genannten Zwecken verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

b. Google-Signale

Diese Website verwendet ebenfalls die Funktion Google-Signale der Google Inc., USA ("Google"). Die erweiterte Werbefunktionen Google-Signale dient der Bereitstellung zusätzlicher Informationen zu Besuchern dieser Website, die unterschiedliche Geräte verwenden. Dabei greift Google auf die Daten von Nutzern zurück, die sich in ihrem Google-Konto angemeldet haben. Mit dieser Funktion werden in Google Analytics Besucherdaten von dieser Website erfasst und mit den Google-Konten angemeldeter Nutzer verknüpft. Diese Daten werden für die Bereitstellung von geräteübergreifend zusammengefassten und anonymisierten Statistiken zum Verhalten der Nutzer dieser Website verwendet. Eine grundsätzliche geräteübergreifende (Computer, Smartphone, Tablet) Analyse Ihrer Nutzung dieser Website findet jedoch nicht statt. Sie bekommen auf dieser Website keine User ID zugeordnet. Geräteübergreifende Berichte erlauben uns keine Rückschlüsse auf die Identität des einzelnen Besuchers. Sofern Besucher dieser Website in Ihr Google-Konto eingeloggt sind, kann Google diese Besucher hingegen identifizieren. Des Weiteren kann Google die Benutzerdaten für die Anzeige von personalisierter Werbung verwenden. Um personalisierte Werbung zu erhalten, müssen Nutzer einer solchen Verknüpfung zuvor in ihrem Google-Konto zugestimmt haben. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie diese Funktion grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die Google Einstellungen für Werbung entsprechend anpassen. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen.

c. Google Analytics for Firebase

In unserer App wird der Analysedienst Google Analytics for Firebase eingesetzt, um diese weiter zu verbessern. Firebase wertet aus, welchen App Store Sie verwenden, in welchem Land Sie sich aufhalten, welche Teile der App Sie wie oft und wie lange verwenden und wie regelmäßig Sie das Betriebssystem Ihres Endgeräts und diese App aktualisieren. Hierbei werden die Nutzerdaten anonymisiert an Firebase übermittelt. Weitere Informationen und die Datenschutzerklärung von Firebase finden Sie unter: https://www.firebase.com/terms/privacy-policy.html

In den vorgenannten Datenverarbeitungsvorgängen und in den damit verfolgten Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse. Hierfür bildet Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO die Rechtsgrundlage.

4. Tracking für Nutzungsbasierte Online-Werbung (OBA)

Zur Finanzierung unseres Angebotes setzen wir Werbung ein. Wir verwenden Tracking für nutzungsbasierte Online-Werbung, um unsere Nutzer mit interessengerechter Werbung anzusprechen. Zusätzlich verwenden wir Trackingtools, um die Wahrscheinlichkeit der Ausspielung einer Werbeanzeige einzuschränken und die Effektivität unserer Werbemaßnahmen zu messen. Diese Information können auch mit Dritten, wie z. B. Ad-Netzwerken, geteilt werden. Ausgewertet wird nicht die Nutzung durch Sie als Person, sondern die Nutzungsgeschichte Ihres Internet-Browsers (unter anderem besuchte Seiten, Besuchszeiten, Verweildauer etc.). Dadurch bekommen Sie nicht nur allgemeine, sondern auch auf die Web-Nutzung an Ihrem Computer zugeschnittene Anzeigen präsentiert.

Wir haben es aufgrund unserer berechtigten Interessen (d. h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb des Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs.1 lit. f DS-GVO) folgenden Unternehmen gestattet, Nutzungsdaten zu erheben:

Benennung des Anbieters

Traffective GmbH, Kastenbauerstrasse 2, Eingang 2D, 81677 München

Weitere Informationen

traffective.com/nutzungsbasierte-online-werbung sowie Übersicht der von Traffective eingesetzten Tools inkl. weiterer Informationen und Opt-out

Widerspruchsmöglichkeit

Opt-out sowie weitere Infos zu den einzelnen Traffective-Tools hier

https://traffective.com/partner-opt-out/

 

Benennung des Anbieters

Taboola Inc., London (Oneustonsq, 40 Melton Street, 13th Floor, London, NW1 2FD)

Weitere Informationen

Taboola ermittelt über Cookies, welche Webseiten Sie häufig besuchen und wie Sie sich auf unserer Webseite bewegen. Hierzu werden gerätebezogene Daten sowie Protokolldaten erhoben und Nutzungsprofile bei Verwendung von Pseudonymen erzeugt. Diese Nutzungsprofile werden nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt und lassen keine Rückschlüsse auf Ihre persönlichen Daten zu. Ihre IP-Adresse zum Beispiel wird dabei gekürzt an Taboola übertragen.

www.taboola.com/privacy-policy

 

Widerspruchsmöglichkeit

www.taboola.com/privacy-policy

Unter dem obigen Link können Sie im Abschnitt „User Choices“ jederzeit das Tracking deaktivieren.

 

Benennung des Anbieters

plista GmbH, Torstraße 33, 10119 Berlin

Weitere Informationen

Um nutzungsbasierte Werbung ausspielen zu können, erhebt plista mittels Cookies auf allen Websites des plista Partnernetzwerks Informationen über das Nutzungsverhalten von Websitebesuchern (sog. Nutzungsdaten) und fasst diese mit einem von plista vergebenen zufälligen Identifizierungszeichen (sog. Cookie ID) zu pseudonymen Nutzungsprofilen zusammen. Nähere Informationen hierzu und zum Datenschutz von plista finden Sie unter https://www.plista.com/de/about/privacy/.

Widerspruchsmöglichkeit

https://www.plista.com/de/about/opt-out/

Im Falle eines Opt-Outs werden Ihnen weiterhin Werbeeinblendungen angezeigt, die jedoch nicht mehr nutzungsbasiert sind.

Eine weitere Möglichkeit zur Deaktivierung von Cookies bietet der Präferenzmanager des BVDW: Aktivieren oder Deaktivieren einzelner Anbieter unter https://www.meine-cookies.org/cookies_verwalten/praeferenzmanager-beta.html

5. Google Adwords und Conversion-Tracking

Um auf unsere Dienstleistungen aufmerksam zu machen, schalten wir Google-Adwords-Anzeigen und nutzen im Rahmen dessen das Google Conversion-Tracking und den Google Tag Manager zum Zwecke einer personalisierten, interessen- und standortbezogenen Online-Werbung. Wir setzen Google Adwords auf Grund unseres berechtigten Interesses an einer zielgerichteten Werbung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ein. Google LLC mit Sitz in den USA ist für das US-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Die Option, die IP-Adressen zu anonymisieren, wird beim Google Tag Manager über eine interne Einstellung geregelt, die im Source dieser Seite nicht sichtbar wird.

Die Anzeigen werden nach Suchanfragen auf Webseiten des Google-Werbenetzwerkes eingeblendet. Wir haben die Möglichkeit unsere Anzeigen mit bestimmten Suchbegriffen zu kombinieren. Mit Hilfe der Cookies können wir Anzeigen basierend auf den vorangegangen Besuchen eines Nutzers auf unserer Webseite schalten. Beim Klick auf eine Anzeige wird auf dem Computer des Nutzers durch Google ein Cookie gesetzt. Weitergehende Informationen zur eingesetzten Cookie-Technologie finden Sie auch bei den Hinweisen von Google zu den Website-Statistiken (http://services.google.com/sitestats/de.html) und in den Datenschutzbestimmungen (https://policies.google.com/privacy?gl=de).

Mit Hilfe dieser Technologie erhalten Google und wir als Kunde Informationen darüber, dass ein Nutzer auf eine Anzeige geklickt hat und zu unseren Webseiten weitergeleitet wurde. Die hierbei erlangten Informationen werden ausschließlich für eine statistische Auswertung zur Anzeigenoptimierung genutzt. Wir erhalten keine Informationen, mit denen sich Besucher persönlich identifizieren lassen. Die uns von Google zur Verfügung gestellten Statistiken beinhalten die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine unserer Anzeigen geklickt haben, und ggf., ob diese zu einer mit einem Conversion-Tag versehenen Seite unseres Webauftrittes weitergeleitet wurden. Anhand dieser Statistiken können wir nachvollziehen, bei welchen Suchbegriffen besonders oft auf unsere Anzeige geklickt wurde und welche Anzeigen zu einer Kontaktaufnahme über das Kontaktformular durch den Nutzer führen.

Widerruf

Wenn Sie das nicht möchten, können Sie das Speichern des für diese Technologien erforderlichen Cookies beispielsweise über die Einstellungen Ihres Browsers unterbinden. In diesem Fall fließt Ihr Besuch nicht in die Nutzerstatistiken ein.

Sie haben zudem die Möglichkeit über die Anzeigeneinstellung die Typen von Google Anzeigen auszuwählen bzw. interessenbezogene Anzeigen auf Google zu deaktivieren. Alternativ können Sie der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem Sie die Deaktivierungshilfe der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen. Wir und Google erhalten allerdings weiterhin die statistische Information, wie viele Nutzer wann diese Seite besucht haben. Wenn Sie auch in diese Statistik nicht aufgenommen werden möchten, können Sie dies mit Hilfe von zusätzlichen Programmen für Ihren Browser (beispielsweise mit dem Add-on Ghostery https://www.ghostery.com/de/) unterbinden.

6. Verwendung der Remarketing- oder "Ähnliche Zielgruppen"-Funktion der Google Inc.

Der Anbieter verwendet auf der Webseite die Remarketing- oder "Ähnliche Zielgruppen"- Funktion der Google Inc. („Google“). Mittels dieser Funktion kann der Anbieter die Besucher der Webseite zielgerichtet mit Werbung ansprechen, indem für Besucher der Webseite des Anbieters personalisierte, interessenbezogene Werbung-Anzeigen geschaltet werden, wenn sie andere Webseiten im Google Display-Netzwerk besuchen. Wir setzen Google Adwords auf Grund unseres berechtigten Interesses an einer zielgerichteten Werbung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ein. Google LLC mit Sitz in den USA ist für das US-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Zur Durchführung der Analyse der Webseiten- Nutzung, welche die Grundlage für die Erstellung der interessenbezogenen Werbeanzeigen bildet, setzt Google sog. Cookies ein. Hierzu speichert Google eine kleine Datei mit einer Zahlenfolge in den Browsern der Besucher der Webseite. Über diese Zahl werden die Besuche der Webseite sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Webseite erfasst. Es erfolgt keine Speicherung von personenbezogenen Daten der Besucher der Webseite. Besuchen Sie nachfolgend eine andere Webseite im Google Display-Netzwerk, werden Ihnen Werbeeinblendungen angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen.

Widerruf

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können die Verwendung von Cookies durch Google zudem dauerhaft deaktivieren, indem Sie dem nachfolgenden Link folgen und das dort bereitgestellte Plug-In herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/plugin. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (Network Advertising Initiative) unter http://www.networkadvertising.org/choices aufrufen und die dort genannten weiterführenden Information zum Opt-Out umsetzen. Weiterführende Informationen zu Google Remarketing sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: http://www.google.com/privacy/ads und https://www.google.com/policies/privacy

C. Anmeldung/Registrierung

Sie können sich über unser Login-System ein Nutzer-Konto anlegen, wenn Sie bereits eine Kundennummer bei uns haben. Sollte dies nicht der Falls sein, erhalten Sie durch eine Bestellung auf szbz.de/abo einen Nutzerzugang. Einige Angebote können Sie nur nutzen, wenn Sie sich ein Konto einrichten, zum Beispiel digitale Abos. Bei der Anmeldung nutzen wir Cookies in Ihrem Browser, um Sie zu identifizieren.

Zur Registrierung/Bestellung geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse, ein Passwort sowie Name/Vorname, Adresse und Anrede ein und ggf. eine Bankverbindung, außerdem müssen Sie bestätigen, unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden, sowie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert haben. Sie können uns freiwillig weitere Daten wie Titel geben damit wir Sie damit ansprechen können.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung aller Daten, die Sie in Ihrem Konto hinterlegen, ist Art.6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Ihr Nutzer-Konto können Sie per Mail an leserservice@szbz.de löschen lassen. Sie können dann keine anmeldepflichtigen digitalen Dienste mehr nutzen. Wenn Sie noch digitale Abonnements bei uns haben, für die ein Nutzer-Konto erforderlich ist, kann dieses Konto aus rechtlichen Gründen nicht vor Ende der vereinbarten Abo-Laufzeit gelöscht werden. Wenn Sie Ihr Nutzer-Konto löschen, ersetzt das nicht die schriftliche Kündigung eines digitalen Abos. Wenn Sie als Abonnent der gedruckten Ausgabe ein Nutzer-Konto bei uns haben, können Sie Ihr Nutzer-Konto löschen oder dies beauftragen, verzichten dann aber auf die damit verbundenen Funktionen wie den Online-Aboservice. Wenn Sie sich später wieder für ein Nutzer-Konto registrieren wollen, ist dies jederzeit möglich.

Daten

Zweck der Verarbeitung

Speicherdauer

E-Mail-Adresse

Erstellung des Kundenkontos

2 Jahre nach letztem Login

Passwort

Erstellung des Kundenkontos

2 Jahre nach letztem Login

IP-Adresse bei Anmeldung

Datenübertragung bei Registrierung an Webserver

Bis Ende Verbindungsaufbau

Vorname

Direkte Ansprache / Stellung ordnungsgemäßer Rechnungen und Nachweis erhobener Steuern

Bis Ablauf Handels- und Steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen

Nachname

Direkte Ansprache / Stellung ordnungsgemäßer Rechnungen und Nachweis erhobener Steuern

Bis Ablauf Handels- und Steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen

Adresse

Stellung ordnungsgemäßer Rechnungen und Nachweis erhobener Steuern

Bis Ablauf Handels- und Steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen

Telefonnummer

Rückfragen/Informationen

Bis Widerruf

Geburtsdatum

Authentifizierung

Bis Widerruf

Ggf. Bankverbindung

Freiwillig bei Bestellung und  gewünschten Abbuchungen

Bis Ablauf Handels- und Steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen

Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Vertragsanbahnung oder Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO

Ihre Daten werden an unsere Hosting- sowie technische Dienstleister weitergegeben.

D. Social Media Plugins, Social Media Buttons

Angebote des Unternehmens verwenden Social Media Plugins der folgenden Anbieter:

  • Facebook (Betreiber: Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA)
  • Twitter (Betreiber: Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA)
  • Google + (Betreiber: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland)
  • Whatsapp (Betreiber: WhatsApp Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland)
  • Pinterest (Betreiber: Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Ireland)
  • LinkedIn (Betreiber: LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland)

Diese Plugins erfassen normalerweise standardmäßig Daten von Ihnen und übermitteln diese an die Server des jeweiligen Anbieters. Um den Schutz Ihrer Privatsphäre zu gewährleisten, haben wir technische Maßnahmen ergriffen, die gewährleisten, dass Ihre Daten nicht ohne Ihre Zustimmung von den Anbietern des jeweiligen Plugins erfasst werden können. Bei Aufruf einer Seite, auf denen die Plugins eingebunden sind, sind diese zunächst deaktiviert. Erst mit einem Klick auf das jeweilige Symbol werden die Plugins aktiviert und Sie geben damit Ihre Zustimmung, dass Ihre Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen werden. Die Plugins erfassen nach Aktivierung auch personenbezogene Daten wie Ihre IP-Adresse und senden diese an die Server des jeweiligen Anbieters, wo diese gespeichert werden. Außerdem setzen aktivierte Social Plugins beim Aufruf der betreffenden Website ein Cookie mit einer eindeutigen Kennung. Dadurch können die Anbieter auch Profile über Ihr Nutzungsverhalten erstellen. Dies geschieht auch dann, wenn Sie nicht Mitglied bei dem sozialen Netzwerk des jeweiligen Anbieters sind. Sollten Sie Mitglied bei dem sozialen Netzwerk des Anbieters sein und sind Sie während Ihres Besuchs auf dieser Website bei dem sozialen Netzwerk eingeloggt, können Ihre Daten und Informationen über den Besuch auf dieser Website mit Ihrem Profil auf dem sozialen Netzwerk verknüpft werden. Auf den genauen Umfang der von Ihnen erhobenen Daten durch den jeweiligen Anbieter haben wir keinen Einfluss. Nähere Informationen über den Umfang, die Art und den Zweck der Datenverarbeitung und über Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Anbieters des sozialen Netzwerks. Diese sind unter den folgenden Adressen abrufbar:

Hierfür bildet Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO die Rechtsgrundlage.

E. Embeds Youtube Plattform

Das Unternehmen setzt u. a. in Online-Angeboten sog. Einbettungen oder Embeds von Inhalten ein. Diese Einbettungen können z. B. von der Plattform Youtube erfolgen. Ein klassisches Embed stellt z. B. ein Video auf der Youtube-Plattform dar. Die Einbettung erfolgt durch das technische Verfahren des sogenannten Framings. Beim Framing wird durch das bloße Einfügen eines von Youtube bereitgestellten HTML-Links in den Code einer Website ein Wiedergaberahmen (Englisch: frame) auf der Drittpräsenz erzeugt und so ein Abspielen des auf Youtube-Servern gespeicherten Videos ermöglicht.

Das Unternehmen setzt die von Youtube erzeugten Framing-Codes im sogenannten „erweiterten Datenschutzmodus“ ein. Gemäß den Angaben der Youtube Plattform wird dabei die Cookie-Aktivität und die dadurch initiierte Datenerhebung erst an eine Nutzung der Wiedergabefunktion des Videos selbst geknüpft. Die Datensammlung durch eine bloße Nutzung der Website mit geframten Inhalten ist vor diesem Hintergrund unterbunden.

Um den Einbettungslink auf Basis des erweiterten Datenschutzmodus zu erzeugen, ist zunächst unterhalb des gewünschten Videos auf Youtube ein Klick auf „Teilen“ und sodann auf „Einbetten“ erforderlich. Die Übernahme dieses Links stellt sicher, dass Cookies erst bei Wiedergabe des eingebetteten Videos durch den Nutzer gesetzt werden.

In den vorgenannten Datenverarbeitungsvorgängen und in den damit verfolgten Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse. Hierfür bildet Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO die Rechtsgrundlage.

F. Weitere Embeds

In unserem Online-Angebot verwenden wir neben YouTube auch weitere Einbettungen (sog. Embeds), um unsere Artikel um relevante Informationen anzureichern. Dabei handelt es sich neben Videos zum Beispiel um Social Media Posts, Karten oder Musikplayer. Die jeweilige Einbettung erfolgt durch das technische Verfahren des sogenannten Framings. Beim Framing wird durch das bloße Einfügen eines bereitgestellten HTML-Links in den Code einer Website ein Wiedergaberahmen (Englisch: frame) auf unseren Seiten erzeugt und so ein Abspielen des auf den Servern der Drittplattform gespeicherten Inhaltes ermöglicht.

Wir haben diese Inhalte in der Regel, soweit dies durch die Hersteller der verwendeten Einbettungen uns technisch bereitgestellt wird, technisch so eingebunden, dass beim Aufruf einer Seite mit Embeds einer Drittplattform nicht automatisch Daten an diese weitergeleitet werden. Nur, wenn Sie die Embeds mit einem Klick auf OK aktivieren, werden die Elemente der Drittanbieter geladen. Erst dann werden vom Drittanbieter ggf. Cookies gesetzt und über Ihren Browser Daten an den jeweiligen Anbieter wie Twitter oder Instagram übertragen.

Widerspruch

Ihre erteilte Freigabe, Einwilligung (Aktivierung der Embeds durch OK Button) wird im Local Storage Ihres verwendeten Browsers gespeichert. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Zwischenspeicher (Cache) Ihres Browsers leeren oder nachfolgend über den Button steuern:

G. Google Maps

Auf einigen Seiten, die wir technisch nicht über das in Kapitel Weitere Embeds beschriebene Lösung abdecken können, nutzen wir Google Maps (Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) zur Darstellung von Landkarten und geografischen Positionen. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und einer einfachen Auffindbarkeit der angegebenen Orte. Darin liegt unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Bei dem Aufruf einer Webseite mit einer Karte von Google Maps werden von Ihrem Browser automatisch Daten an Google Maps übertragen. Diese Daten werden von Google erfasst und genutzt. Google setzt Cookies ein. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch die Datenschutzbestimmungen von Google, Nutzungsbedingungen für Google Maps, Informationen zu Transparenz und Wahlmöglichkeiten sowie das verfügbare Browser-Plugin. Alternativ können Sie in Ihren Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. Mit dieser Einstellung steht die Kartenanzeige nicht mehr zur Verfügung.

H. Datenschutz in den Sozialen Medien

Die Röhmmedien unterhält Auftritte in den „Sozialen Medien“. Soweit wir die Kontrolle über die Verarbeitung Ihrer Daten haben, stellen wir sicher, dass die geltenden Datenschutzbestimmungen eingehalten werden. Nachfolgend finden Sie in Bezug auf unsere Unternehmensauftritte die wichtigsten Informationen zum Datenschutzrecht.

Name und Anschrift der für den Betrieb Verantwortlichen

Verantwortlich für die Unternehmensauftritte im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen sind neben Röhmmedien:

  • Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland)
  • Instagram (Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA)
  • Twitter (Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Ireland)
  • YouTube (YouTube LLC, 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA; einem Google-Unternehmen, Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland)

Diese Plattformen und ihre Funktionen nutzen Sie jedoch in eigener Verantwortung. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten).

Wir weisen Sie weiterhin darauf hin, dass dabei Ihre Daten außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. Bezüglich der US-Anbieter, die unter dem „Privacy-Shield“ zertifiziert sind, weisen wir darauf hin, dass diese Anbieter sich damit verpflichten, die Datenschutzstandards der EU einzuhalten.

Zweck und Rechtsgrundlage

Wir selbst unterhalten die Fanseiten, um mit den Besuchern dieser Seiten zu kommunizieren und sie auf diesem Wege über unsere Angebote zu informieren.

Zudem erheben wir Daten zu statistischen Zwecken, um die Inhalte weiterentwickeln und optimieren zu können und unser Angebot attraktiver zu gestalten. Die hierfür erforderlichen Daten (z.B. Gesamtzahl der Seitenaufrufe, Seitenaktivitäten und durch die Besucher bereitgestellte Daten, Interaktionen) werden seitens der Sozialen Netzwerke aufbereitet und zur Verfügung gestellt. Auf die Erzeugung und Darstellung haben wir keinen Einfluss.

Zudem werden Ihre personenbezogenen Daten durch die Anbieter der Sozialen Medien, aber auch durch die Röhmmedien, zu Marktforschungs- und Werbezwecken verarbeitet. So ist es möglich, dass z.B. aufgrund Ihres Nutzungsverhaltens und der sich daraus ergebenden Interessen Nutzungsprofile erstellt werden. Dadurch können unter anderem Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen geschaltet werden, die mutmaßlich Ihren Interessen entsprechen. Hierfür werden im Regelfall Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Unabhängig davon können in Ihren Nutzungsprofilen auch Daten, die nicht direkt bei Ihren Endgeräten erhoben werden, gespeichert werden. Die Speicherung und Analyse erfolgt auch geräteübergreifend, dies gilt insbesondere, aber nicht ausschließlich, wenn Sie als Mitglied registriert und bei den jeweiligen Plattformen eingeloggt sind.

Darüber hinaus erheben und verarbeiten wir keine personenbezogenen Daten.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Röhmmedien erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Information und Kommunikation gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f. EU-DS-GVO.

Falls Sie um eine Einwilligung in die Datenverarbeitung gebeten werden, d.h. falls Sie Ihr Einverständnis durch Bestätigung einer Schaltfläche oder ähnliches (Opt-In) erklären, ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a., Art. 7 EU-DS-GVO.

Ihre Rechte / Widerspruchsmöglichkeit

Wenn Sie Mitglied eines Sozialen Netzwerks sind und nicht möchten, dass das Netzwerk über unseren Auftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren gespeicherten Mitgliedsdaten beim jeweiligen Netzwerk verknüpft, müssen Sie

• sich vor Ihrem Besuch unserer Fanseite beim jeweiligen Netzwerk ausloggen,

• die auf dem Gerät vorhandenen Cookies löschen und

• Ihren Browser beenden und neu starten.

Nach einer erneuten Anmeldung sind Sie allerdings für das Netzwerk erneut als bestimmte/r Nutzerin/Nutzer erkennbar.

Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben:

• Facebook
Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/
Opt-out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads und http://www.youronlinechoices.com
Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

• Instagram
Datenschutzerklärung/Opt-out: http://instagram.com/about/legal/privacy/
Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

• Twitter
Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy
Opt-out: https://twitter.com/settings/personalization
Privacy Shield von Twitter: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active

• YouTube/Google
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy
Opt-out: https://adssettings.google.com/authenticated
Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Insgesamt stehen Ihnen folgende Rechte bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu: Recht auf Auskunft; Recht auf Berichtigung; Recht auf Löschung; Recht auf Einschränkung der Verarbeitung; Recht auf Widerspruch; Recht auf Datenübertragbarkeit; Recht auf Beschwerde über rechtswidrige Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten bei der zuständigen Datenschutzbehörde.

Nachdem jedoch die Röhmmedien keinen vollständigen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten hat, sollten Sie sich bei der Geltendmachung direkt an die Anbieter der Sozialen Medien wenden, denn diese haben jeweils Zugriff auf die personenbezogenen Daten ihrer Nutzer und können entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben.

Weitere Informationen

Hinweise zum Urheber- und Kunsturheberrecht

Sollten Sie Bilder, Texte, Pläne, Videos, Musik etc. auf unserem Auftritt veröffentlichen wollen, so sollten Sie wissen, dass Sie möglicherweise damit sämtliche Nutzungsrechte an das Netzwerk abtreten, was letztendlich rechtliche Konsequenzen für Sie haben könnte, wenn Sie nicht selbst der Urheber bzw. Rechteinhaber sind.

WENN SIE ANGEBOTE VON RÖHMMEDIEN IN ANSPRUCH NEHMEN

Die Röhmmedien bietet Ihnen viele Angebote. Sie können

  • die Sindelfinger Zeitung/ Böblinger Zeitung abonnieren
  • weitere digitale Inhalte abonnieren
  • in/auf unseren Handelsplattformen einkaufen
  • Leserreisen reservieren
  • Gedenkseiten erstellen

Dazu müssen Sie uns bei Vertragsschluss Ihre Adress-, Kontakt- und Kommunikationsdaten geben sowie Ihre Bank- und gegebenenfalls Kreditkartendaten.
Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Vertragsanbahnung oder Vertragserfüllung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Nach Beendigung des Vertrages löschen wir Ihre Daten oder sperren sie, sofern wir nicht gesetzlich verpflichtet sind, diese Daten aufzubewahren. Die Löschung erfolgt in der Regel spätestens nach zehn Jahren. Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich eines Profilings findet nicht statt.

Ihre Daten werden auch an unsere Bezahldienstleister, Vertriebs-, Marketing- und Inkasso-Dienstleister, wie beispielsweise unser Druckzentrum, Zustellerfirmen und Telefoncenter weitergegeben, die uns u. a. bei der Vertragserfüllung und dem Kundenservice unterstützen. Diese verpflichten wir vertraglich, Ihre Daten weder zu eigenen Zwecken zu nutzen noch an andere weiterzugeben, und kontrollieren regelmäßig die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen.

Zahlungsabwicklung

Wir geben Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Abwicklung von Zahlungen an das beauftragte Kreditinstitut oder den jeweiligen Zahlungsdienstleister weiter.

Abrechnungsdaten können an Dritte übermittelt werden, soweit dies zum Zwecke des Forderungseinzuges erforderlich ist. In diesem Zusammenhang behalten wir uns insbesondere vor, unsere Forderung an ein Inkassounternehmen abzutreten oder ein solches mit der Einziehung unserer Forderung zu beauftragen. Wir behalten uns ebenfalls vor, Informationen über ausstehende Zahlungen an Auskunfteien zu übermitteln. Selbstverständlich wird dies stets unter strenger Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen erfolgen.

NEWSLETTER-, PUSH- UND MESSENGERDIENSTE

Newsletter

Sie erhalten von uns Newsletter mit Nachrichten und aktuellen Mitteilungen aus unserem Unternehmen, wenn Sie diese Newsletter jeweils explizit bestellen. Sie können sich von jedem Newsletter jederzeit abmelden und Ihre Einwilligung in den Versand widerrufen, indem Sie am Ende des jeweiligen Newsletters einfach den entsprechenden Link anklicken, eine E-Mail an newsletter@szbz.de oder schriftlich an Röhm Verlag und Medien GmbH, Böblinger Straße 76, 71065 Sindelfingen

Folgende Daten werden dabei erhoben:

Daten

Zweck der Verarbeitung

Speicherdauer

IP-Adresse bei Anmeldung

Nachweis des Double-Opt-In (DOI)

3 Jahre zum Ende des Jahres nach Löschung der Daten zum Newsletterversand

Zeitpunkt der Anmeldung

Nachweis des Double-Opt-In (DOI)

3 Jahre zum Ende des Jahres nach Löschung der Daten zum Newsletterversand

IP-Adresse bei DOI

Nachweis des Double-Opt-In

3 Jahre zum Ende des Jahres nach Löschung der Daten zum Newsletterversand

Zeitpunkt der DOI-Verifizierung

Nachweis des Double-Opt-In (DOI)

3 Jahre zum Ende des Jahres nach Löschung der Daten zum Newsletterversand

E-Mail-Adresse

Versand des Newsletters

bis Widerruf / Widerspruch

Geburtsdatum

Freigabe/Alter

bis Widerruf / Widerspruch

Ihre Daten werden an unsere Hosting-Dienstleister für das Newsletter-Management weitergegeben. Rechtsgrundlage für die vorgenannten Datenverarbeitungsvorgänge sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

VERANTWORTLICHER UND DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

Verantwortliche Stelle und Dienstanbieter ist die:

Röhm Verlag und Medien GmbH, Böblinger Straße 76, 71065 Sindelfingen

Kontakt zum Datenschutzbeauftragten

Angelika Geiler
Elbstraße 1-3, 04860 Torgau
Telefon: +49 3421 721029
E-Mail: angelika.geiler@tz-mediengruppe.de

Datenschutzrechtliche Hinweise in den AGB

Wir weisen darauf hin, dass diese Datenschutzerklärung sowie die damit erfüllten Informationspflichten gemäß DS-GVO ausschließlich für die Angebote der Röhmmedien gelten. Bitte beachten Sie auch die datenschutzrechtlichen Hinweise unserer AGBs. Dort behandeln wir insbesondere die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die wir zur Durchführung der Verträge benötigen. Darüber hinaus informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zwecks einer Identitäts- und Bonitätsprüfung.

Links zu anderen Websites

Unsere Websites können Links zu Websites anderer Anbieter enthalten. Wir haben keinen Einfluss darauf und kontrollieren nicht, dass andere Anbieter die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften zu ändern bzw. anzupassen.