Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns

Yippieh ja - der neue VVS-Tarif ist da!

In den vergangenen Wochen kam hat der VVS groß aufgefahren, damit auch wirklich jeder von der Tarifreform zum 1. April Wind bekommt. Plakate, Anzeigetafeln, Werbung in Zeitungen und im Internet. Bis zum Schluss musste man befürchten, dass es sich dabei nur um einen der größten und gemeinsten Aprilscherze der letzten Jahre handeln könnte. Aber als dann für mein Monatsticket tatsächlich über 20 Euro weniger abgebucht wurden, war mir klar: es ist wirklich die Realität. Viel mehr los als sonst war zu Beginn des neuen Monats in der Bahn jedoch nicht. Na toll, da hätte der VVS das Geld für die Werbekampagne mal lieber verwendet um die Bahn beim Erreichen der Pünktlichkeitsziele zu unterstützen. Denn die sind auch in den letzten Wochen -surprise, surprise- nicht erreicht worden. Aber was solls - wir zahlen ja jetzt alle weniger, was wollen wir da schon verlangen....und wer nicht Bahn fährt, kann auch nicht sparen!

Meine Verspätungen: 54 Minuten - Komplette Zugausfälle: 2 - Pünktliche Züge: 269 von 308

Die Zahlen beziehen sich auf die S1 auf der Strecke Vaihingen-Goldberg und zurück vom 1. August 2018 bis zum 2. April 2019