Lokales vom 15.11.2017

Kreis Böblingen

Zwei neue Stellvertreter


Die Juso AG Nordkreis Böblingen stellt sich nach ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung neu auf. Als Vorsitzender wurde Dimi Jerchel aus Renningen wiedergewählt. Der 25-jährige Industriekaufmann führt die SPD-Jugend seit dem vergangenen Jahr. Als neue stellvertretende Vorsitzende wurden Philippa Stolle aus Leonberg und Julius Müller aus Rutesheim gewählt. Beide sind neu im Vorstand. Der bisherige Vize-Vorsitzende Marcel Dzubba (Renningen-Malmsheim) bleibt dem Vorstand als Beisitzer erhalten. Auch Jakob Trugenberger aus Leonberg-Warmbronn ist weiterhin Beisitzer. Neu ist dagegen Jamie Speidel aus Leonberg. Für das kommende Arbeitsjahr wollen die Jusos weiterhin öffentliche Präsenz zeigen. Vor allem mit Hinblick auf das enttäuschende Ergebnis der Bundestagswahl bemerkt Jerchel: „Gerade jetzt ist es wichtig, dass SPD und Jusos ein offenes Ohr haben und weiterhin für die Jugend, für Zusammenhalt, eine liberale Gesellschaft und ein starkes Europa einstehen.“ – z –