Ticker vom 13.09.2017

Weil im Schönbuch: Mit Alkohol über eine Verkehrsinsel


Mit einer Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung muss eine 34-Jährige rechnen, die am Dienstag auf der B 464 in einen Verkehrsunfall verwickelt wurde. Die Frau saß am Steuer eines Audi und war kurz nach 23 Uhr am Kreisverkehr Kälberstelle bei Weil im Schönbuch von der Fahrbahn abgekommen. Vermutlich war sie mit nicht angepasster Geschwindigkeit unterwegs. Sie fuhr über eine Verkehrsinsel und beschädigte zudem noch drei Verkehrszeichen. Die hinzugerufenen Polizisten nahmen bei der Fahrerin Alkoholgeruch wahr und führten einen Atemalkoholtest durch. Anschließend unterzog sie sich einer Blutentnahme. Ihr Wagen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Höhe des angerichteten Sachschadens konnte noch nicht beziffert werden.