Lokales vom 26.10.2017

Renningen

Vorerst kein runder Tisch zur Hesse-Bahn


Vorerst wird es in Renningen keinen runden Tisch wegen der vom Kreis Calw geplanten Hermann-Hesse-Bahn geben. „Alle raten vom runden Tisch ab, weil es kein Ergebnis zum Beraten gibt“, sagte Bürgermeister Wolfgang Faißt in der Gemeinderatsitzung. Es soll nämlich jetzt vom Landkreis Calw eine „standardisierte Bewertung“ in Auftrag gegeben werden. Wie berichtet, sind die beiden Städte Renningen und Weil der Stadt dagegen, dass die Hermann-Hesse-Bahn bis Renningen fährt. Am besten fänden beide eine Verlängerung der S 6 bis Calw. – ri –