Ticker vom 20.04.2017

Sindelfingen: Lastwagen auf der falschen Spur


Auf der B 464 passierte am Mittwoch um 14.55 Uhr ein Verkehrsunfall, zu dem die Polizei nun nach Zeugen sucht. Ein 26 Jahre alter Mercedes-Fahrer und ein 28-jähriger Opel-Fahrer fuhren hintereinander im Auffahrtsbereich der Anschlussstelle Sindelfingen-West/Darmsheim. Als sich die beiden Fahrer auf dem Beschleunigungstreifen der Anschlussstelle befanden und auf die B 464 in Richtung Renningen einfahren wollten, wechselte ein Lastwagen nach rechts auf den Beschleunigungstreifen. Der unbekannte Fahrer nahm vermutlich an, dass es sich bei dem Beschleunigungsstreifen um einen weiteren Fahrstreifen der B 464 handelte. Der 26-Jährige musste sein Auto stark abbremsen, um einen Zusammenstoß mit dem Laster zu verhindern. Der nachfolgende 28-Jährige erkannte dies wohl zu spät und fuhr auf den Opel auf. Der Unbekannte, der vermutlich mit einem blauen Autotransporter unterwegs war, setzte seine Fahrt in Richtung Renningen fort. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Sindelfingen, Telefon 0 70 31 /69 7-0, zu melden.    – pb –