Lokales vom 13.09.2017

Böblingen

Mahnwache gegen AfD-Veranstaltung


„BB gegen rechts“: Unter diesem Motto rufen Böblinger Bürger zu einer Mahnwache am Freitag, 15. September, von 17 bis 20 Uhr gegen die Veranstaltung der AfD mit deren Spitzenkandidatin Alice Weidel in der Kongresshalle. Treffpunkt ist ab 17 Uhr an der Einfahrt zur Tiefgarage Kongresshalle gegenüber der Wandelhalle. „Wir wollen aus der Böblinger Bürgerschaft heraus ein Zeichen für Vielfalt, Toleranz und Offenheit setzen. Wir wollen die „Böblinger Erklärung des Gemeinderats vom 25. November 2015 mit Leben füllen“, schreiben die Initiatoren. In der Böblinger Erklärung heißt es: „Die Stadt Böblingen verteidigt fundamentale europäische Werte unserer Gesellschaft und verurteilt jede Form von Übergriffen gegenüber Flüchtlingen. Rechtsextremismus und Rassismus haben in Böblingen keinen Platz.“ – red –