Lokales vom 19.05.2017

Böblingen: Der Discounter in der Rudolf-Diesel-Straße schließt für ein halbes Jahr / Mehr Fläche

Lidl reißt ab und baut neue Filiale

  • Lidl reißt ab und baut neue Filiale

Nach Samstag, 3. Juni, ist erst einmal Feierabend für den Verkauf in der Böblinger Lidl-Filiale in der Rudolf-Diesel-Straße: Der Neckarsulmer Discounter reißt das bestehende Gebäude ab, um bis Anfang Dezember dieses Jahres eine neue, größere Filiale zu bauen. „Lidl ist kontinuierlich bestrebt, sein gesamtes Filialportfolio qualitativ und quantitativ weiterzuentwickeln, um den Kunden eine moderne Einkaufsstätte mit optimalen Einkaufsbedingungen zu präsentieren“, heißt es in einer Stellungnahme des Konzerns. Die 2003 eröffnete Filiale in der Rudolf-Diesel-Straße biete aber dafür nicht mehr die hierfür nötigen Voraussetzungen. „Daher haben wir uns für einen Neubau entschieden“, schreibt ein Firmensprecher in der Stellungnahme. Präsentierte Lidl dort sein Angebot bislang auf 1000 Quadratmetern, so stehen künftig in der neuen Filiale 1300 Quadratmeter an Verkaufsfläche zur Verfügung. „Wir nutzen die vergrößerte Verkaufsfläche für eine bessere Warenpräsentation, niedrigere Regale sowie breitere Gänge“, teilt der Konzern mit.

– jj – / Bild: Dubiel