Ticker vom 20.03.2017

Sindelfingen: Holzhütte abgebrannt


Insgesamt 18 Einsatzkräfte und drei Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Sindelfingen rückten am Sonntag gegen 16.55 Uhr in die Straße „Herrenwäldle“ in Sindelfingen aus, nachdem dort ein Brand im Sommerhofenpark gemeldet worden war. Aus noch ungeklärter Ursache fing im Park eine Holzhütte an zu brennen, wodurch ein Sachschaden von etwa 2000 Euro entstand. Die alarmierte Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen.
Eine aufmerksame Zeugin beobachtete im Bereich der brennenden Hütte drei Personen, die zügig davongingen. Bei ihnen soll es sich um männliche Jugendliche im Alter von etwa 16 Jahren handeln. Einer von ihnen trug schwarze kurze Haare und ein anderer hatte eine Kapuze übergezogen. Weitere Zeugen werden gebeten sich mit der Kriminalpolizei Böblingen, Telefon 07031/13-00, in Verbindung zu setzen.