Sport Lokal vom 13.10.2017

Tischtennis

Hohe Hürde für Sindelfingen II


Der Saisonauftakt bei den Sindelfinger Regionalliga-Frauen ist schon einige Wochen her, das 1:8 beim TTC Mülheim-Urmitz/Bahnhof längst vergessen. Nun hofft das Team um Nathalie Richter im Verbandsderby bei der TTG Süssen II auf ein deutlich besseres Ergebnis. „Der Ausgang gegen die zweite Süssener Mannschaft hängt vor allem davon ab, wie der Gegner antritt“, sagt VfL-Trainer Oliver Appelt, der weiß, dass der Gegner in Bestbesetzung wohl eine Nummer zu groß wäre. Im Sindelfinger Lager hofft man auf ein respektables Ergebnis in diesem Duell der beiden Drittligareserven. Oliver Appelt: „Wichtig für uns ist auf jeden Fall, die guten Ansätze aus unserem ersten Spiel, die es trotz der hohen Niederlage gab, ins zweite Auswärtsspiel rüber zu transportieren.“ – tho –