Ticker vom 19.05.2017

Grafenau: 30 000 Euro Schaden nach Zusammenstoß


Ein Leichtverletzter und Sachschaden in Höhe von rund 30 000 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagnachmittag auf der Kreisstraße 1064 ereignete. Eine 49-Jährige war gegen 15:40 Uhr in einem VW auf der Bundesstraße 464 unterwegs und bog nach links auf die Kreisstraße ab. Vermutlich beachtete sie nicht die Vorfahrt des von rechts kommenden Mercedes, an dessen Steuer ein 54-Jähriger saß. Es kam zur Kollision der beiden Autos. Der 29 Jahre alte Beifahrer im Mercedes wurde leicht verletzt. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.    – pb–