Ticker vom 12.08.2017

Böblingen: Polizei sucht Zeugen nach Auffahrunfall


Am Freitag gegen 16.11 Uhr befuhr ein silberfarbener Ford Fiesta die Gottlieb-Daimler-Straße und wollte an der Kreuzung zur Calwer Straße nach links abbiegen. Im Kurvenausgang wechselte der Ford plötzlich auf die rechte Fahrspur. Ein 49-Jähriger, der die rechte Abbiegespur befuhr, musste seinen Mercedes-Benz so stark abbremsen, dass es einem dahinter fahrenden 70-Jährigen mit seinem Mercedes nicht mehr gelang anzuhalten, und er deshalb dem Vordermann auffuhr. Der unbekannte Fahrer des Ford mit vermutlich französischer Zulassung flüchtete nach dem Verkehrsunfall. Zu einem Zusammenstoß mit dem geflüchteten Fahrzeug kam es nicht. Es entstand ein Gesamtsachschaden an den Fahrzeugen in Höhe von 10.000 Euro. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich beim Polizeirevier in Böblingen unter Telefon 07031 / 132500 zu melden.