Ticker vom 19.10.2017

Böblingen: Mann mit Kind bestiehlt Seniorin


Einen dreisten Trick wendete ein bislang unbekannter Dieb am Donnerstagvormittag in der Eugen-Bolz-Straße in Böblingen an und erbeutete Schmuck in vierstelliger Höhe. Der etwa 50 Jahre alte Mann klingelte gegen 11.50 Uhr bei einer 79-jährigen Seniorin und gab vor, sich den Grundriss ihrer Wohnung ansehen zu wollen, da er an einer ähnlichen Mietwohnung Interesse hätte. Die Frau ließ den Mann, der von einem Kind begleitet wurde, eintreten.
Als der Junge erwähnte, dass er durstig sei, ging die hilfsbereite Seniorin mit ihm in die Küche. Währenddessen begab sich der Täter in das Schlafzimmer der Frau und stahl mehrere Schmuckstücke. Nachdem der Mann und das Kind die Wohnung verlassen hatte, bemerkte die Seniorin den Diebstahl und alarmierte die Polizei. Der Mann wurde als etwa 1,60 Meter groß und dick beschrieben. Er trug eine beige Windjacke.
Der Junge soll zwischen 10 und 12 Jahren alt gewesen sein und hat kurzes, braunes Haar. Zeugen und insbesondere weitere Geschädigte werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Böblingen, Telefon 07031 / 13 2500, in Verbindung zu setzen.