Ticker vom 14.07.2017

Böblingen: Einbrecher flüchtet durchs Küchenfenster


Ungebetenen Besuch bekam eine 44 Jahre alte Anwohnerin der Friedrich-List-Straße in Böblingen am frühen Freitagmorgen. Während die Frau gegen 3 Uhr im Wohnzimmer saß und Fernsehen schaute, lüftete sie die Wohnung. Hierzu waren alle Fenster komplett geöffnet. Nachdem sie zunächst ein Geräusch wahrgenommen hatte, ging kurze Zeit später im Flur ein Lämpchen an, das durch einen Bewegungsmelder gesteuert wird.
Plötzlich bemerkte die 44-Jährige eine Person, die sich im Flur befand. Als der Unbekannte seinerseits bemerkte, dass er nicht ungestört ist, flüchtete er durch das offene Küchenfenster hinaus auf die Friedrich-List-Straße. Bei dem Täter handelt es sich um einen etwa 175 Zentimeter großen Mann, der mit einer dunklen Jogginghose, die seitlich am Hosenbein mit einem schmalen, hellen Streifen besetzt ist, und einer ebenfalls dunklen Joggingjacke mit Reißverschluss bekleidet war. Fahndungsmaßnahmen, die das Polizeirevier Böblingen unverzüglich durchführte, blieben ohne Erfolg. Die Polizei in Böblingen, Telefon 07031/13-2500, bittet Zeugen, sich zu melden.    – pb –